Lösungen Office
Bürogebäude und Verwaltung Kleine bis große Bürohäuser | Behörden | Shared Offices

EVVA ist Anbieter von mechanischen und elektronischen Schließsystemen mit jahrzehntelanger Erfahrung und kennt die typischen Sicherheitsanforderungen unterschiedlichster Branchen und Organisationen. Sie können daher sicher sein, dass die Sicherheitslösungen immer auf Ihre Gebäudesituation, Organisationsstruktur und die Bedürfnisse der Nutzer abgestimmt sind.

Bürohäuser und Shared Offices – Organisationen dieser Art eint ein Bedürfnis:
Projektbezogenes Arbeiten, Mieter kommen und gehen – das alles muss ein Schließsystem mitmachen

Ihre Anforderungen:

 

  • Breites Zylindersortiment, weil Sie mit nur einem System alle Ihre Türen, Schränke, Aufzüge, Fluchttüren absichern möchten
  • Hohe Nachschlüsselsicherheit, weil Sie sich auf organisatorischen, technischen oder technologischen Schlüsselschutz verlassen wollen
  • 100%iger Kopierschutz, weil die Werte, die in Ihrem Unternehmen vorhanden sind, in keinem Fall in fremde Hände geraten dürfen
  • Lückenlose Protokollierung, weil Sie vertrauliche und sensible Informationen verwahren
  • Organisierte Personensteuerung, weil nicht alle immer und überall Zutritt haben dürfen
double arrows

Unsere Antwort:

 

Die mechanischen Schließsysteme EPS, ICS, MCS
wachsen mit der Aufgabe und Komplexität:

  • EPS – Kleine bis mittelgroße Bürohäuser
  • ICS – Größere Bürohäuser und Behörden
  • MCS – Versicherungen, Banken

Das elektronische Schließsystem AirKey

  • Das Smartphone ist der Schlüssel
  • Schlüssel per Internet verschicken
  • Komponenten-Sharing und Multi-Administration

Das elektronische Schließsystem Xesar

  • Innovatives Design
  • Zentrale Verwaltung
  • Virtuelles Netzwerk

Hauptzollamt

Produkt: EPS
Größe: 101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Deutschland

Der Neubau des Hauptzollamtes in Bremen war mit einer leistungsstarken Schließanlage auszustatten, die unbefugten Zutritten wirksam vorbeugt.

Für das Amtsgebäude wurde ein patentgeschütztes, technisch hochwertiges mechanisches Schließsystem gesucht, das dem hohen Sicherheitsbedarf und verschiedenen Nutzerstrukturen gerecht wird. EVVA überzeugte mit fundiertem Know-how und dem System EPS in seiner 6-stiftigen Ausführung. Schließanlagen mit EPS-Zylindern bewähren sich besonders durch ihre Langlebigkeit, ihre hohe Verschleißfestigkeit, durch ein patentiertes Längsprofil und die besonders hohe Nachschlüsselsicherheit.

China Unicom

Produkt: ICS
Größe: > 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Hong Kong S.A.R., China

Das China Unicom Global Centre in Hongkong ist mit ICS-Zylindern von EVVA ausgestattet

Das China Unicom Global Centre ist eine Telekommunikationseinrichtung, die China Unicom als wichtigen internationalen Netzanbieter stärken soll. Sie dient vor allem als High-Speed-Datenzentrum. Da für das Gebäude ein hohes Maß an Sicherheit gefordert ist, hat der in Hongkong ansässige EVVA-Partner „The Jardine Engineering Corporation, Ltd.“ den Einsatz der ICS-Hochsicherheitsschließzylinder von EVVA vorgeschlagen. Diese bieten den bestmöglichen Schutz vor Nachschließen (Picking), Aufbohren und Schlagen (Bumping) und erfüllen die Anforderungen, die vorgegeben wurden, um das Datenzentrum vor potenziellen unbefugten Zutritten zu schützen. Die ICS-Schlüssel sind dank der innen liegenden Ausnehmungen auch vor rechtswidriger Vervielfältigung geschützt. 

Gründerzentrum Dreikönigenhaus Koblenz ISSO l lab

Produkt: Xesar
Größe: 1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Deutschland

Dreikönigenhaus Koblenz Gründerzentrum im historischen Gebäude

Am historischen  Florinsmarkt in Koblenz, einer der prominenten Plätze in der Altstadt, steht das Dreikönigenhaus. In diesem war lange Zeit die Stadtbibliothek untergebracht. In dem alten Gemäuer wurde nun ein modernes Projekt realisiert.

Im frisch sanierten Dreikönigenhaus können nun junge Unternehmer unterstützt werden, ihre Ideen, Projekte und Produkte auf den Markt zu bringen. Die Voraussetzung ist, dass sie sich mit den Themen Nachhaltigkeit, Umwelt und Soziales beschäftigen.

Im neuen Gründerzentrum ISSO l lab wurde auf das neue elektronische Schließsystem Xesar von EVVA gesetzt, um eine möglichst große Flexibilität bei Änderungen der Struktur im Haus zu erreichen.

Da in diesem Haus neue Ideen gefördert werden, hat man sich auch für ein neues innovatives Schließsystem entschieden.  

Klärwerk Zweckverband Ketsch

Produkt: ICS
Größe: 101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Deutschland

Der Zweckverband der Stadt Schwetzingen umfasst ein Verwaltungsgebäude und ein Klärwerk, die zusammen eines modernen Schließsystems bedurften.

Neben der Sicherheit der Zutrittskontrolle und maximaler Nachschlüsselsicherheit fand man im EVVA System ICS auch angenehmen Schließkomfort durch praktische Wendeschlüssel mit Schlüsselschrägen. Die größte Herausforderung des Projektes lag in der Komplexität der zweigeteilten Schließsituation zwischen Verwaltung und Technik sowie im Zylindereinsatz im Außenbereich an Türen, hinter denen chemische Prozesse ablaufen. Der Zweckverband jedenfalls ist überzeugt: EVVA überraschte mit kurzen Lieferzeiten, hoher technischer Kompetenz, intensiver Beratung vor Ort und der Möglichkeit, elektronische Zylinder des EVVA Schließsystems XESAR in die mechanische Schließanlage zu integrieren.

Landesamt für Umwelt und Geologie

Produkt: EPS
Größe: > 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Deutschland

Das Landesamt für Umwelt und Geologie in Wiesbaden ist in einem Verwaltungsgebäude mit Büro- und Technikräumen untergebracht.

Bei der Wahl der Schließanlage legte man auf die Nachschlüsselsicherheit besonderen Wert. Eine weitere Anforderung besteht darin, dass die Schließanlage sich dem jeweils aktuellen Stand der Zutrittsberechtigungen im Tagesablauf der behördlichen Organisation flexibel anpassen muss. EVVA gelang es, in allen Abteilungen ein einheitliches Schließsystem zu implementieren. Ganze 940 Schließzylinder des Systems EPS wurden verbaut, um auch wirklich alle Funktionswünsche zu erfüllen. Heute profitieren die Mitarbeiter davon, dass sie mit nur einem Schlüssel alle Räume, für die sie eine Zutrittsberechtigung haben, öffnen können. Positiv bemerkt wurden zudem der lange Patentschutz und die kurze Lieferzeit für die Schließanlage.

Nigerian Embassy Vienna

Produkt: MCS
Größe: 1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Österreich

Botschaften und internationale Organisationen in Wien benötigen ein durchdachtes Sicherheitsmanagement und zählen schon seit vielen Jahren zu zufriedenen Kunden von EVVA.

So hat sich auch die Botschaft der Bundesrepublik Nigeria am Rennweg in Sicherheitsfragen vertrauensvoll an EVVA gewandt. Entschieden hat man sich für das EVVA Schließsystem MCS. Da vorerst allein die Absicherung der Außenhaut des Gebäudes in Angriff genommen wurde, stand ein komplexer Schließplan nicht im Vordergrund. Ausschlag gebend für die Entscheidung für EVVA MCS war hier vielmehr die einzigartige Magnet-Technologie des Systems. Durch sie können weder im In- noch im Ausland Schlüssel unberechtigt nachgemacht werden, was das Sicherheitsrisiko minimiert.

Sparkasse Finanzcenter

Produkt: EPS
Größe: 101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Deutschland

Das Sparkassen Finanzcenter in Tönisvorst ist Teil der Sparkasse Krefeld. Hier vertraut man schon seit vielen Jahren auf die Zuverlässigkeit von EVVA

als Hersteller von Schließsystemen aller Qualitätsstufen.

Die Anforderungen nach einem Schließsystem, welches eine komplexe Organisationstruktur im Objekt abbilden kann und eine hohe Sicherheit gegen unbefugte Zutritte bietet, bei gleichzeitiger Robustheit und Verschleißfestigkeit waren durch die Sparkasse klar definiert. Mit unserem System EPS konnten wir alle Vorgaben leicht erfüllen.

Hier, wie in vielen weiteren Filialen, sowie der Hauptverwaltung der Sparkasse Krefeld werden Schließanlagen von EVVA mit großer Zufriedenheit verwendet.

Wien läuft mit Xesar - Vienna City Marathon

Produkt: Xesar
Größe: 1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Österreich

Das Headquarter des Vienna City Marathons wurde neu gestaltet. Eine neue Xesar-Schließanlage inklusive.

Der Vienna City Marathon (VCM) ist mit über 42.000 Läuferinnen und Läufern Österreichs teilnehmerstärkste Sportveranstaltung: Ein emotionaler und mitreißender Fixpunkt im Sportgeschehen und in der Öffentlichkeit. Grund dafür ist auch die professionelle Organisation des VCM. Mehmed Alajbegovic, Produktionsleiter und auch verantwortlich für das Facility Management des VCM-Büros im 23. Bezirk in Wien ist nicht nur eine der treibenden Kräfte, sondern auch verantwortlich für die Installation und Nutzung des verbauten elektronischen Schließsystems Xesar. Gemeinsam mit dem EVVA-Certified-Partner Wolf wählte er Xesar aus und übernahm in weiterer Folge die Wartung des elektronischen Schließsystems.

Vielfältig und einfach

Die Sportbranche hat Mehmed Alajbegovic schon immer interessiert. „Ich habe am Anfang T-Shirts ausgeteilt“, lacht Alajbegovic. Danach stieg er über mehrere Stationen und nach seinem Master-Studium 2010 zum Produktionsleiter des VCM auf. „Das bedeutet aber auch, dass ich hier neben der Koordination der Lieferanten und Behörden auch für das Bürogebäude inklusive Schließanlage und die Programmierung der Zutritte verantwortlich bin.“ Seit zwei Jahren ist mit Xesar das vielfältig einsetzbare elektronische Schließsystem somit in das Haus eingezogen, und läuft dort mit, wo es buchstäblich um Ausdauer geht.

Jeder Marathon ist anders

Von schönen Erlebnissen beim VCM kann Alajbegovic viel erzählen, am meisten beeindrucken den Hobbyläufer aber die jedes Jahr aufs Neue motivierten Freiwilligen, die dazu beitragen, dass der VCM zu einem Top-Sportereignis wird. „Und eben diese Freiwilligen haben total unkompliziert und wenn notwendig Zutritt zu den Bereichen, die für sie relevant sind, wie beispielsweise unser Lager.“ Zu Zeiten von Organisations-Belastungsspitzen zwischen Jänner und April wächst alleine das Kernteam auf bis zu 30 Personen an. „Das war auch ein Grund für die Entscheidung für Xesar – hier können wir unbegrenzt Tags programmieren und Zutritte schnell vergeben und löschen. Die Tags, die derzeit im Umlauf sind, sind außerdem leicht austauschbar. „Das schätzen die Mitarbeiter sehr – sie müssen nicht mehr so ein schlechtes Gewissen haben, weil das Sicherheitsniveau auch bei einem Verlust insgesamt aufrechterhalten bleibt.“

Erfolgsgeheimnis Service

Der betreuende EVVA–Elektronikpartner Wolf ist in puncto Service top. „Ich habe ihn auf WhatsApp in meinen Kontakten. Das heißt, ich bekomme sehr schnell Antworten auf meine Fragen", erklärt Alajbegovic. Christian Wolf, Geschäftsführer der Schlosserei, erläutert: „Dieser Service gehört bei mir einfach dazu. Ich weiß aus Erfahrung, dass gerade bei elektronischen Systemen Kunden zu Beginn eine Eingewöhnungsphase haben. Deshalb sorgen wir dafür, dass die Übergabe reibungslos verläuft. Dennoch bin ich danach immer erreichbar.” Wolf fügt hinzu: „Mit Xesar konnten die Wünsche des VCM-Organisationsteams optimal erfüllt werden. Das Schließsystem bietet neben tollem Design und vor allem einfacher Handhabung die perfekte Lösung für den Kunden.” Die rasche Lieferzeit und das hervorragende Service rundeten das Projekt ab.

Rathaus, Stadt Burscheid

Produkt: EPS
Größe: 101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Deutschland

Die Vorgaben der Stadt Burscheid an die neue Schließlösung für ihr Rathaus waren vielfältig.

Gewünscht waren eine mechanische Schließanlage mit schneller Nachlieferfähigkeit, eine flexible modulare Bauweise der Zylinder und ein parazentrisches Schlüsselprofil, vorzugsweise mit integrierter Manipulationskontrolle. EVVA wusste alle Anforderungen zu erfüllen und erarbeitete eine Schließanlage basierend auf dem Schließsystem EPS. Der EVVA Partner vor Ort ermöglichte eine kurze Lieferzeit und gewährleistet auch für die Zukunft der Stadtverwaltung die rasche Verfügbarkeit etwaig benötigter weiterer Schlüssel und Zylinder.

THW Unterkünfte

Produkt: EPS
Größe: 1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Deutschland

Das THW, das Technische Hilfswerk in Landau in der Pfalz, ist ein Gebäudekomplex mit Unterkünften, Büroflächen sowie Technik- und Schulungsräumen.

Für die Wahl eines geeigneten Sicherheitskonzeptes vertraut man auf EVVA und ein Schließsystem mit Markenschutz nach modernsten technischen Standards. Ein bewährter EVVA Partner vor Ort punktete mit sachkundiger Beratung zur Auswahl an leistungsstarken Schließsystemen und mit kurzen Lieferzeiten. Das THW entschied sich für die die Zutrittskontrolle durch eine mechanische Schließanlage aus 60 Zylindern des bewährten EVVA Systems ECS.

Neuroth Medical Division vertraut auf AirKey

Produkt: AirKey
Größe: 1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Österreich

Seit 1907 trägt Neuroth aktiv die Botschaft „Besser hören, besser leben“ in die Welt hinaus und verhilft seinen Kunden zu mehr Lebensqualität. Für das Familienunternehmen steht der Mensch und sein Hören im Mittelpunkt – genauso wie Innovation. Für die Neuroth Medical Division am Standort 1050 Wien kam daher nur eine innovative Lösung der Zutrittskontrolle in Frage: AirKey aus dem Hause EVVA.

Besser hören seit mehr als 105 Jahren

Qualität und Service bilden für Neuroth einen integralen Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Jedes Hörgerät und jedes Ohrstück werden individuell angepasst und in einem aufwendigen Herstellungsprozess mithilfe moderner 3D-Drucktechnologie und manueller Nachbearbeitung im eigenen Technik- und Logistikcenter in der Steiermark produziert. Denn: Jedes Ohr ist einzigartig wie ein Fingerabdruck.

Neuroth Medical Division

Die Neuroth Medical Division betreut seit über 60 Jahren auch HNO-Fachärzte, audiologische Abteilungen der Universitätskliniken bzw. Krankenhäuser und stattet diese mit medizinisch-audiologischen Mess- und Regelgeräten sowie Therapie- und Behandlungseinheiten aus. Um Kunden die Möglichkeit zu bieten, verschiedenste Produkte auszuprobieren und zu vergleichen, wurde kürzlich am Standort 1050 Wien ein neuer Schauraum eröffnet. Neben der Grundausstattung für einen HNO-Arzt, werden hier auch regelmäßig die neuesten Produkte präsentiert und Open-House-Tage mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten und fachliche Beratung veranstaltet.

Klare Anforderungen an ein Schließsystem

„Gesucht wurde ein Schließsystem, dass sowohl zeitlich als auch bereichstechnisch Zutritte vergeben und protokollieren kann, bei gleichbleibendem Sicherheitsniveau und das durch ein gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis überzeugt“, erklärt Albert Kesisyan, Certified-Partner und Kundenbetreuer der Firma KNOX die Anforderungen. Es sollte sichergestellt werden, dass bestimmte Berechtigungspersonen bzw. -gruppen nur zu vordefinierten Zeiten Zutritt zu wichtigen Lager- und Bürobereichen haben. Außerdem sollte im Falle von Schlüsselverlusten kein aufwändiger Zylinderwechsel mit anschließend neuer Schlüsselvergabe stattfinden. „Eine neue mechanische Schließanlage kam auch aus Zeitgründen nicht in Frage“, so Kesisyan. Also die perfekte Aufgabenstellung für das elektronische Schließsystem AirKey von EVVA.

Maßgeschneiderte Schließanlage

Eine rundum-Betreuung wie es bei Neuroth üblich ist, war auch vom installierenden Unternehmen KNOX gefragt, welches AirKey empfahl und so alle Systemkomponenten von einem Hersteller beziehen konnte. Für die Sicherung  von Außen- und Innentüren kamen AirKey-Zylinder und Schlüsselanhänger mit Chip zum Einsatz. Bei den unterschiedlichen Nutzergruppen für das Firmengebäude legte die Neuroth Medical Group großen Wert auf die flexible Zutrittsgestaltung, sowie die schnelle Möglichkeit der Sperrung bei eventuellem Schlüsselverlust. Ausschlaggebend war auch die einfach gestaltete Online-Verwaltung, die eine autonome Verwaltung ermöglicht.

Der Kunde ist zufrieden: „Da uns bei Neuroth als österreichischem Traditionsunternehmen der Name EVVA seit langem bekannt ist, war die grundsätzliche Entscheidung schnell getroffen. Das angedachte Schließsystem wurde uns von den Experten der Fa. Knox sehr genau dargestellt. Die Beratung war hervorragend, ehrlich und umfassend. Die in der Folge an unseren Lagerräumen installierte Schließanlage arbeitet problemlos und zu unserer vollsten Zufriedenheit. Auch die Betreuung durch die Fa. Knox ist vorbildlich – wir haben unsere Entscheidung für das EVVA AirKey-System keine Sekunde bereut“, so Univ. Doz. Dr.med. Antonius C. Kierner, MAS, Geschäftsführer der Neuroth Medical Group.

Einfach und sicher – ohne zusätzliche Infrastruktur

Entwickelt und hergestellt in Österreich, ist das elektronische Schließsystem AirKey eine flexible Lösung der Zutrittskontrolle. Denn bei AirKey wird der Schlüssel per Internet verschickt. Dazu braucht es ein Smartphone, Internet und einen AirKey-Zylinder, wie hier bei Neuroth. Die AirKey-App und die einzigartigen EVVA-KeyCredits machen aus diesem smarten Schließsystem eine userfreundliche Komplettlösung.

Dank der AirKey-Onlineverwaltung ist eine eigene Software nicht notwendig. Zutrittsberechtigungen werden ganz einfach mittels Drag & Drop an Smartphones oder Identmedien erteilt. Gleichzeitig können über die Onlineverwaltung aber auch Zutrittsberechtigungen rasch und einfach wieder entzogen werden. Zutrittsereignisse, d.h. wer wo war, kann jederzeit online abgerufen werden. So wie auch der Batteriestatus der Zylinder erfragt werden kann. Das Zutrittskontrollsystem AirKey funktioniert mit allen gängigen Internet-Browsern und Betriebssystemen und benötigt keine Software-Installation oder spezielle IT-Infrastruktur.

Fachhochschule der Polizei

Produkt: EPS
Größe: 101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Deutschland

Die nordrhein-westfälische Hochschule der Polizei benötigte eine neue, sichere Schließanlage und das sehr rasch.

EVVA begeisterte mit fundierter Beratung und anschaulichen Systempräsentationen, die die Wahl des Bildungsträgers der Exekutive auf eine Schließanlage des bewährten mechanischen Systems EPS fallen ließ. Die insgesamt 6 Stiftzuhaltungen des Schließsystems und die zusätzliche Seitencodierung gewährleisten maximale Manipulationskontrolle. So wurde dem Sicherheitsbedarf der Polizei-Hochschule perfekt entsprochen, alle Anforderungen an die Zutrittskontrolle und die Unterbindung unbefugter Zutritte wurden erfüllt. Die Bedingung der besonders kurzen Lieferzeit durch EVVA natürlich ebenso.

City West

Produkt: ICS
Größe: > 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Schweiz

City West, das aktuell größte Shopping-Center Graubu¨ndens, wartet auf u¨ber 18.000 m² Verkaufsfläche mit einem attraktiven Mix von Ladengeschäften, Hotels und Büroräumlichkeiten auf.

2011 erbaut stellte die Vielseitigkeit der Liegenschaft auch hohe Anforderungen an die Schließanlage. Elektronische Zutrittskontrolle kombiniert mit dem mechanischen ICS System von EVVA stellte für die Bauherrschaft die ideale Lösung dar. Dabei spielten Variabilität und Bedienkomfort der Zutrittskontrolle eine große Rolle im Rahmen der Entscheidung für die EVVA Schließkomponenten. Die Patentlaufzeit bis 2028 des Systems und die hohe Sicherheit durch die innenliegenden Bahnen am Schlüssel überzeugten letztendlich die Verantwortlichen bei der Beauftragung.

Kultur Ruhr

Produkt: EPS
Größe: 1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Deutschland

Die Kultur Ruhr GmbH verwaltet und veranstaltet seit 2001 die kulturellen Ereignisse im Ruhrgebiet.

Die benötigte neue Schließanlage sollte größtmögliche Sicherheit gewährleisten, die Betriebsorganisation und ihre verschiedenen Zutrittsberechtigungen perfekt abbilden und natürlich innerhalb des dafür veranschlagten Budgets umgesetzt werden. Mit dem lebenslang markengeschützten System DPI konnten alle Anforderungen zur vollsten Zufriedenheit des Unternehmens erfüllt werden. Das bewährte mechanische Schließsystem DPI von EVVA kombiniert ein Längs- mit einem Querprofil und einem federnfreien Stiftsystem und nutzt so gleich drei Sicherheitsebenen. Zusätzlich zeichnet es sich durch hohe Verschleißfestigkeit und einen mechanischen wie auch organisatorischen Kopierschutz aus. EVVA als Geschäftspartner überzeugte mit hoher Beratungsqualität, kurzen Lieferzeiten und dem sehr attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.

Marximum

Produkt: 3KSplus
Größe: > 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Österreich

Das Marximum ist einer der infrastrukturell interessantesten Bürostandorte Wiens.

Gerade bei solch komplexen Gebäudestrukturen spielen Sicherheit und Komfort eine große Rolle. Ein Businesspark dieser Superlative benötigt ein durchdachtes Sicherheitskonzept, um die Bedürfnisse der Betreiber sowie aller Nutzer zu berücksichtigen. Die größte Herausforderung war es, die Schließanlage so vorzubereiten, dass nachträglich alle Mieteinheiten nach Bedarf ausgestattet werden konnten. In der ersten Phase wurde somit nur der Basis-Ausbau gemacht. Sämtliche Mieteinheiten wurden zu einem späteren Zeitpunkt entsprechend dem Kundenwunsch realisiert. Daher entschied man sich schon zu Beginn für 3KSplus (3-Kurven-System) von EVVA. 3KSplus ist ideal für Schließanlagen mit hoch komplexem Aufbau und einer enormen Vielzahl an unterschiedlichen Nutzergruppen.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

Moosmattstrasse, Dietikon

Produkt: Xesar
Größe: 1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Schweiz

Bei diesem modernen Geschäftshaus an der Moosmattstrasse in Dietikon wollte man für jeden Fall vorbereitet sein. So wurde von Anfang an auf rein elektronische Schliesskomponenten gesetzt.

Die Wahl viel schnell auf das System Xesar von EVVA. Zum Einsatz kamen 10 Wandleser und 10 Zylinder. Ca. 50 user sind in die Anlage eingebunden. Bei Xesar überzeugte die einfache Bedienung der Software und die tiefen Investitionskosten durch das Bezahlsystem "Key Credits". Die Administratoren haben durch das einzigartige Dashboard bei Xesar jederzeit den Überblick auf den Zustand der Komponenten und auf die aktuellen Berechtigungen der Medien. Nicht aktkualisierte Komponenten erscheinen sofort und können auf den neusten Stand gebracht werden. Diese Argumente und weitere Argumente überzeugten schliesslich die Errichter der Moosmattstrasse in Dietikon. 

Noweda Pharma

Produkt: ICS
Größe: 101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Deutschland

Die Noweda Phrama ist ein bedeutender deutscher Pharmagroßhändler.

Als im Verteil- und Logistikzentrum der Noweda Pharma der Austausch der vorhandenen Schließanlage anstand, wollte man keine Kompromisse eingehen. Für dieses Bürogebäude war ein neues Fabrikat eines neuen, technisch ausgereiften Schließsystems gefragt. Ein hohes Maß an Nachschlüsselsicherheit sollte ebenso gewährleistet sein wie die perfekte Abbildung der ausgesprochen vielschichtigen Organisation in der Schließanlage. EVVA punktete mit exzellenter fachlicher Beratung und überzeugte mit dem stabilen und handlichen Wendeschlüssel System EVVA ICS. Auch die ambitionierten Anforderungen an an spezielle Schließfunktionen, die Qualität des Produktes und eine kurze Lieferzeit konnte bravourös gemeistert werden.

ÖAMTC Landeszentrale

Produkt: EPS
Größe: 101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Österreich

Der Automobilclub ÖAMTC betreut im Großraum Graz weit über 100.000 Mitglieder mit mehr als 40.000 Prüfdienstleistungen und rund 600.000 Anrufen jedes Jahr.

Anfang Juni 2015 wurde in Graz die neue Landeszentrale des ÖAMTC mit rund 150 Mitarbeitern offiziell eröffnet. Auf rund 30.000m² erstreckt sich ein modernes Mobilitätszentrum inklusive eines für alle zugänglichen Verkehrsübungsplatzes. Aufgrund der klaren Struktur der Anlage kam nur ein komfortables und langlebiges Schließsystem in Frage: EVVA EPS. Insgesamt sorgen nach rascher Lieferung und zügigem Einbau durch einen EVVA-Partner vor Ort nun über 300 EPS-Zylinder in den Büroräumlichkeiten, auf den 25 Prüfplätzen, in der angrenzenden Polizeidirektion, einem Kindergarten sowie einem Kaffeehaus mit Shop zuverlässig für Zutrittskontrolle und für mehr Sicherheit.

Oberösterreichische Gebietskrankenkassa

Produkt: ICS
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Österreich

2012 wurde die Zweigstelle der Oberösterreichische Gebietskrankenkasse (OÖGKK) in Braunau generalsaniert.

Im Rahmen der Sanierungsarbeiten wurde durch ein EVVA-Partner vor Ort, Werner Sonnleitner, die Gesamtanlage konzipiert und auf den neuesten Stand gebracht. Gefordert war ein Wendeschlüsselsystem mit robustem Schlüssel. Die Wahl fiel auf ICS von EVVA. Nach fünf Bauabschnitten und fünf termingerechten Lieferungen, dem jeweiligen Baufortschritt entsprechend, ist in der OÖGKK nunmehr eine alle Bedürfnisse abdeckende Schließanlage mit rund 100 ICS-Zylindern in Betrieb

Pensionsversicherungsanstalt

Produkt: 3KSplus
Größe: > 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Österreich

Die PVA, Österreichs größter Sozialversicherungsträger, bietet für etwa 3,1 Mio. Pflichtversicherte die Basis einer stabilen Sozialpolitik unseres Landes.

Die in Wien ansässige Hauptzentrale ist in zwei Großgebäude aufgeteilt und stellt auf Grund ihrer verzweigten Nutzerstruktur größtmögliche Ansprüche an ein mechanisches Schließsystem. Themen wie hohe Komplexität, aber auch die notwendige Absicherung im Bereich unberechtigter Öffnungs- und Nachschlüsselfertigungsversuche waren überhaupt erst Grundlage, um ein Projekt wie dieses zu realisieren – mit EVVA-3KSplus, dem federnfreien 3-Kurven-Sperrstiftsystem. Vorbildlich realisiert wurde das Vorhaben vom erfahrenen EVVA-Partner WERHAN TPS.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

Slowenische Zentralbank

Produkt: EPS
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Slowenien

Die Banka Slovenije ist die Zentralbank der Republik Slowenien mit Sitz in Ljubljana.

Die 1991 gegründete Institution beschäftigt rund 350 Mitarbeiter und ist auch von Besuchern in großer Zahl frequentiert. So wurde für das Finanzinstitut ein sicheres Schließsystem benötigt, das unterschiedliche Zutrittsanforderungen erfüllt und verschiedenste Berechtigungsstufen abbildet. Die Wahl fiel auf das Schließsystem EPS SYMO von EVVA, das sich durch ein patentiertes, mehrfach überlappendes Schlüsselprofil auszeichnet und hier in Hinblick auf spätere Änderungen und Erweiterungen in seiner modularen Bauweise zum Einsatz kam. Die Schließanlage mit aktuell 500 Zylindern wurde vom EVVA Partner vor Ort geplant und installiert.

Solarhaus

Produkt: ICS
Größe: 1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Deutschland

Mit der Wohnhausanlage „Solarhaus“ wurde die erste Klimaschutzsiedlung in Münster erreichtet.

Die barrierefreie Eigentumswohnanlage im Stadtteil Gievenbeck

Technopark Raaba

Produkt: Xesar
Größe: 1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Österreich

Der Technopark Raaba ist einer der wichtigsten Automobil- und Technologiestandorte der Steiermark.

Er zeichnet sich unter anderem durch seine international gut erreichbare Lage an der Achse Slowenien-Italien am Grazer Stadtrand und seine hervorragende Infrastruktur aus. Die modern ausgestatteten Geschäfts-, Büro- und Lagerräume bewähren sich seit über 10 Jahren für Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Die hohe Anzahl der im Technopark Raaba verkehrenden Personen – allein die Mitarbeiter sind an die 1.000 – verlangte nach einer Zutrittskontrolle, die genau regeln kann, wer wann und wo für wie lang Zugang hat. Darüber hinaus musste das Sicherheitskonzept auch den Belastungen eines Bürokomplexes standhalten und mit einer hohen Lebensdauer punkten. Die Wahl fiel auf das elektronische Zutrittssystem Xesar von EVVA. Besonders überzeugten die einfache Bedienung und Verwaltung der jederzeit erweiterbaren Xesar-Anlage. Vor Ort verbaute der EVVA-Partner Diethart Schließtechnik vor Ort 16 Xesar-Einheiten und 76 Zylinder.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

Volksbank Ost

Produkt: MCS
Größe: 1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Österreich

In Banken und Finanzinstituten spielt hochwertige Sicherheitstechnik naturgemäß eine große Rolle – sowohl was Einbruch und Diebstahl, als auch was Datenschutz betrifft.

Die 17 Filialen der Volksbank Ost im Raum Schwechat, südlich von Wien, vertrauen schon seit Jahren auf das sicherheitstechnische Know-how von EVVA. Da Innovation auch vor Schließzylindern nicht Halt macht, wird nun die bestehende Anlage sukzessive durch das hochsichere MCS-System ausgetauscht. EVVA bietet mit MCS Schließzylinder, die praktisch nicht kopiert werden können den maximalen Schlüsselschutz. So wird der hohe Sicherheitsbedarf der Bank abgedeckt, während durch die Magnet-Technologie die filialübergreifenden Personensperren vereinfacht werden.

Kreativfabrik

Produkt: ICS
Größe: 101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Niederlande

Eine altehrwürdige Fabrik in Hengelo wurde zu einer modernen Event Location umgebaut – mit Foyer, Tagungsräumen, Restaurantbetrieb.

Der „Industrial Chic“ wurde an allen Ecken und Enden gewahrt und verleiht dem Objekt eine Atmosphäre vergangener Zeiten, gepaart mit dem Komfort modernster Gebäudestandards. Für die Sicherheit sorgt eine Schließanlage von EVVA. Verbaut wurden 200 Zylinder des Systems ICS, das sich durch die innenliegende Codierung als sehr sicher und dabei preisgünstig bewährt. Die Wendeschlüssel sind zudem ein Detail, das die Abläufe im Alltag ein bisschen komfortabler macht. Der EVVA Partner Partner Knoef Hengelo zeichnete für die Umsetzung des Sicherheitskonzepts vor Ort verantwortlich.

Hauptverwaltung Zeiss

Produkt: 3KSplus
Größe: > 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Deutschland

Carl Zeiss ist weltweit ein Begriff in der feinmechanisch-optischen Industrie.

Seitens der Hauptverwaltung plante man, mehrere Standorte mit einer Schließanlage zu verwalten. Ein Fall für 3KSplus von EVVA – wofür man sich dann aufgrund der hohen Nachschlüsselsicherheit, der zuverlässigen Funktionsweise und den flexiblen Erweiterungsmöglichkeiten entschied. Die Anlage wird je nach Bedarf von EVVA Partnern vor Ort regelmäßig verändert und erweitert, was durch die dem 3KSplus-Schließsystem von EVVA eigene langfristige Planungssicherheit problemlos möglich ist – und sein wird.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

Euro-Tower

Produkt: ICS
Größe: > 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Deutschland

Es wurde ein Stabiles und zuverlässiges System mit Erweiterungsoption gesucht.

Es handelt sich um das alte Hauptgebäude der EZB, welches weiterhin als Verwaltungsgebäude der EZB dient. 

Konstruktorska Business Center

Produkt: EPS
Größe: 101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Polen

Das Konstruktorska Business Center in Warschau ist ein Bürogebäude der Klasse A mit einer Fläche von ca. 47.500 m². Der Investor KBC verlangte nach einem preiswerten, zuverlässigen Produkt. Eine Schließanlage von EVVA unter Verwendung des Schließsystems EPS mit 456 Schließzylindern erfüllte perfekt die Erwartungen an den günstigen Preis bei hohen Sicherheitsstandards. Die fortlaufende Betreuung durch EVVA Mitarbeiter sichert die Aktualität der Zutrittskontrolle bei Erweiterungen des Systems.

Gemeinde Forheim entscheidet sich für XESAR

Produkt: Xesar
Größe: 1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Deutschland

Eine „zukunftsgerechte Neugestaltung der Lebens-, Wohn- und Arbeitsbedingungen für Bürgerinnen und Bürger im ländlichen Raum“ Oder einfach gesagt: Das Dorf soll schöner werden. In Forheim ist diese Verschönerung nun beendet.

Das neue Gemeinschaftshaus steht am Kirchplatz. Mit Gesamtkosten von 2201000 Euro für die Sanierung des bestehenden Rathauses und den Neubau des Gemeindesaales und Schützenheimes stellte das Gebäude mit Abstand den größten finanziellen Posten dar. Um auch beim Schließsystem auf der höhe der Zeit zu sein und das Gemeindehaus vielen verschiedenen Nutzern zur Verfügung stellen zu können, entschied sich der Gemeinderat für XESAR. Bei der Umsetzung des Projektes erhielt der Gemeinderat die nötige Unterstützung von unserem Partner Eisen Fischer aus Nördlingen.

Park-Tower

Produkt: ICS
Größe: 101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Schweiz

Der Park Tower in Zug ist mit seinen 81 Metern Höhe derzeit das höchste Gebäude der ganzen Stadt.

Auf einer Fläche von rund 14.000 m² erstrecken sind Wohnungen, Büroräume und eine Tiefgarage. Die exklusive Lage und der äußerst hohe Ausbaustandard gehören ebenso zum Versprechen der Bauherren wie die höchste Sicherheit und der Schutz der Privatsphäre der Nutzer. So kristallisierte sich EVVA ICS als ideales Schließsystem heraus, das die besonders ambitionierten Anforderungen an die Zutrittskontrolle dieser Wohn- und Business-Liegenschaft erfüllt. ICS von EVVA gehört mit dem Patentschutz bis 2028 zu den sichersten seiner Klasse und bietet den Nutzern höchsten Bedien-Komfort und, für Ästheten, sogar Design- Schlüssel.

Primetower

Produkt: ICS
Größe: > 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Schweiz

Der Primetower ist das vielleicht bekannteste Gebäude der ganzen Schweiz. 2011 fertiggestellt ist er bis dato das höchste bewohnbare Gebäude der Eidgenossenschaft.

Das Gebäude beherbergt renommierte Unternehmen, wie etwa die größte Wirtschaftskanzlei der Schweiz sowie einen Restaurantbetrieb mit Lounge im obersten Stockwerk. Bei der Auftragsvergabe für die Schließanlage mussten die Anbieter nicht nur ein breites Band an ambitionierten Anforderungen abdecken, sondern auch klar beim Kernthema Sicherheit punkten. EVVA machte das Rennen mit einer Schließanlage des Systems ICS. Ganze 2.586 Zylinder wurden verbaut. Ausschlaggebend für die Entscheidung der Auftraggeber waren unter anderem die drei kombinierten Sicherheitsabfragen des ICS Systems am Schlüssel durch Sperrstifte, Längsprofil und die innenliegenden Bahnen. Diese Kombination ist einzigartig und gibt dem Primetower nun die gewünschte Sicherheit im Einklang mit dem Komfort der griffigen und leichtgängigen Schlüssel.

Radom Office Park

Produkt: EPS
Größe: 101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Polen

Der Radom Office Park besteht aus zwei modernen Klasse-A-Bürogebäuden mit einer Gesamtnutzfläche von mehr als 10.000 m².

Das Investitionsprojekt der Immobiliengesellschaft AIG Lincoln erforderte eine besonders kurze Lieferzeit, die EVVA mit Bravour bewältigte. Die 117 Schließzylinder einer EVVA EPS-Schließanlage wurden mit unterschiedlichen Sperrkombinationen für 11 Nutzergruppen versehen. Den Investor beeindruckten neben der raschen Umsetzung des Sicherheitskonzepts auch die Robustheit des Systems und das exzellente Preis-Leistungs-Verhältnis.

Haus Kossenhaschen - ehem. Hotel Erfurter Hof, Erfurt

Produkt: 3KSplus
Größe: 101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Deutschland

Der Erfurter Hof ist ein ehemaliges, zur Interhotel-Kette gehörendes Hotel am Willy-Brandt-Platz in Erfurt. Hier fand 1970 das erste deutsch-deutsche Gipfeltreffen zwischen Willy Brandt und Willi Stoph statt. Seit 2007 sorgt das Schließsystem EVVA-3KS hier für einen sicheren und komfortablen Zutritt.

Der Erfurter Hof ist ein ehemaliges, zur Interhotel-Kette gehörendes Hotel am Willy-Brandt-Platz in Erfurt. Hier fand 1970 das erste deutsch-deutsche Gipfeltreffen zwischen Willy Brandt und Willi Stoph statt. Seit der Generalsanierung im Jahr 2007 und der Neunutzung als Bürogebäude mit Gastronomie durch die Landesentwicklungsgeselllschaft Thüringen, sorgt das Schließsystem für ein sehr hohes Maß an Verschlusssicherheit, Nachschlüsselsicherheit und Flexibilität. Das EVVA 3KS wird den hohen Anforderungen der Nutzer, wie Sparkasse Thüringen, Thüringer Torismusverband, Rechtsanwälte, etc. an Sicherheit, Organisation und Komfort gerecht.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

Rheinwerk

Produkt: 3KSplus
Größe: > 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Deutschland

Auf dem Gelände einer ehemaligen Zementfabrik entstanden am Bonner Rheinufer die Rheinwerke.

Der Bürokomplex der Rheinwerke besteht aus funktionalen Ensembles mit großzügigen Freiraumqualitäten und modernster Gebäudetechnik. Hinzu kommen ein Gastronomiebetrieb und ein Hotel. Jedes der Häuser hatte sehr spezifische Anforderungen an die Gebäudesicherheit und die Organisation der Zutrittskontrolle. EVVA erfüllte sie alle – mit dem System 3KSplus, das sich durch das einzigartige und patentierte federnfreie Funktionsprinzip auszeichnet und auch komplexe Berechtigungsstrukturen über mehrere Gebäude hinweg perfekt in der Schließanlage abbildet.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

Tanzende Türme

Produkt: EPS
Größe: > 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Deutschland

Tanzende Türme – Hamburg hat einen neuen trendigen Bürokomplex, vielleicht den trendigsten überhaupt.

Das Bürogebäude mit Gastrobereich entstand auf dem Gelände einer ehemaligen Bowling-Bahn und besticht durch seine besondere Architektur und Anmutung. Die Tanzenden Türme, auch Tango-Türme genannt, sind zwei Hochhäuser, die zahlreiche Bürobereiche, Gastronomiebetriebe, eine Radiostation und einen Musikclub beherbergen. Benötigt wurde ein für komplexe Nutzerstrukturen und hohe Sicherheitsanforderungen geeignetes mechanisches Schließsystem mit überzeugendem Preis-Leistungsverhältnis. EVVA machte das Rennen: Die neue Schließanlage der Tanzenden Türme basiert auf dem Schließsystem EPS mit 6 Zuhaltestiften und Seitencodierung. Die hohe Nachschlüsselsicherheit und Verschleißfestigkeit stellten den Kunden ebenso zufrieden wie die kurzen Lieferzeiten durch unseren EVVA-Partner vor Ort.

T-Mobile

Produkt: 3KSplus
Größe: > 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Österreich

Mit dem pinkfarbenen „T“ als Gallionsfigur erhebt sich das Hauptquartier von T-Mobile Austria als stolzes Flaggschiff über den Gründen des ehemaligen Schlachthofes St. Marx.

Das Großprojekt wurde in Rekordzeit umgesetzt und ist mit seinen komplexen Anforderungen an die Gebäudesicherung ein Fall für die ganzheitliche Konzeption von EVVA. Hier hat EVVA mit dem Sicherheitssysteme-Team ein umfassendes Sicherheitskonzept geplant und verwirklicht, auf das man mit Stolz verweisen kann. Abgestufte Sicherheitsverhältnisse waren genauso ein Thema wie die Erweiterbarkeit des Sicherheitssystems. Perfekte Voraussetzung für 2.416 3KSplus-Zylinder, die dort für höchste Sicherheit sorgen. Der 3KSplus-Wendeschlüssel mit einzigartig abgerundeten Schlüsselspitzen ist besonders leicht zu handhaben. Die sich überschneidenden Kurvenfräsungen schließen eine Schlüsselmanipulation innerhalb der Schließanlage praktisch aus.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

Amtshaus in der Lienfeldergasse mit Xesar upgedatet

Produkt: Xesar
Größe: 101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Österreich

Das Amtshaus im 17. Bezirk in Wien wurde auf den neuesten Stand der Technik bez. der Sicherheit gebracht. Mit dem elektronischen EVVA System XESAR konnten alle sicherheitsrelevanten Anforderungen gelöst werden.

Das EVVA System XESAR überzeugte mit der einfachen nutzerfreundlichen Bedienbarkeit sowie der bestmöglichsten technischen Lösung. Der EVVA Partner die Firma WÖSS Schlüsseldienst installierte die über 130 XESAR Einheiten zur vollsten Zufriedenheit des Kunden. Mit dem bewerten EPS System wurden noch diverse Nebenräume ausgestattet.  

Büroanlage TownTown

Produkt: 3KSplus
Größe: > 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Österreich

Willkommen in TownTown! Der Businesspark mitten in Wien ist das größte Projekt seiner Art in Österreich.

Auf einer Gesamtfläche von 128.500 m² sind 21 Bürogebäude untergebracht. Viele namhafte Unternehmen und Magistrate haben hier ihren Hauptsitz. Gerade bei solch komplexen Gebäudestrukturen spielen Sicherheit und Komfort eine große Rolle. Ein Businesspark dieser Superlative benötigt ein durchdachtes Sicherheitskonzept, um die Bedürfnisse der Betreiber sowie aller Nutzer zu berücksichtigen. Daher entschied man sich schon zu Beginn für 3KS (3-Kurven-System) von EVVA, welches dem heutigen 3KSplus-System entspricht, ein international sehr bewährtes mechanisches Schließsystem.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

Business Kontakt Für Partner und Unternehmen EVVA Sicherheitstechnologie
E-Mail senden
Rückruf Service
Contact marker image
Händlersuche Für Privatkunden Händlersuche
Schließanlagen

EVVA ist aber auch ein echter Schließanlagen-Profi, dem keine Organisationsstruktur zu komplex ist, um sie nicht in einer Schließanlage abzubilden.

Erfahren Sie mehr über unsere Schließanlagen
Sie erreichen uns Mo - Do: 7:30 - 16:30 Uhr
Fr: 7:30 - 14:00 Uhr

+43 1 811 65-0
oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service
Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder einfach direkt an
office-wien@evva.com