Hero image

Altes Schließsystem tauschen oder behalten?

05. Februar 2020. Es gibt kaum Dinge, die nach einer langen Zeit noch so gut funktionieren wie ein Schließzylinder und der dazugehörige Schlüssel. Lesen Sie hier einen Beitrag von Roman Köhler, Vertriebsleiter Österreich, über die richtige Auswahl und Langlebigkeit mechanischer Schließanlagen. 

Das erste Auto, die erste Uhr, die ein wenig mehr kosten durfte – oder etwa das erste Dach über dem Kopf. Können Sie sich noch erinnern, als Sie Ihren ersten eigenen Schlüssel überreicht bekommen haben? Hängt dieser (EVVA-)Schlüssel noch immer an Ihrem Schlüsselbund?

Das ist die Garantie, die Sie mit einem EVVA-Schließzylinder mitkaufen. EVVA stellt Schließanlagen her, die auch nach Jahrzehnten serviciert werden, und wo Sie auch 40 Jahre später noch immer einen Nachschlüssel bestellen können. Natürlich gibt es immer auch die Möglichkeit auf ein anderes mechanisches System umzusteigen – oder auf ein elektronisches Zutrittssystem. Bei EVVA kann man sich aber sicher sein, dass die Schließanlage auch nach Jahrzehnten immer noch einwandfrei funktioniert.

Kriterien für das passende Schließsystem

Sollten Sie sich aber doch überlegen auf ein neues Schließsystem zu wechseln – wie suchen Sie Ihr passendes Schließsystem am besten aus? Das sind nur ein paar Tipps, die Sie bei der Auswahl einer Schließanlage berücksichtigen sollten:

  1. Die Patentlaufzeit
    Die meisten Schließsysteme sind durch ein Patent geschützt. Das Patent ist wichtig, weil es Sie vor unbefugtem Kopieren Ihrer Schlüssel schützt. Das von Ihnen gewählte System sollte eine lange Patentlaufzeit haben. In Verbindung mit einem streng kontrollierten Händlernetzwerk, das sicherstellt, dass die Komponenten nur über diese Händler erhältlich sind, wird die Möglichkeit der Produktion nicht autorisierter Schlüssel weiter eingeschränkt.
  2. Die Umgebung
    Nicht alle Systeme sind für jede Umgebung geeignet. Fast alle eignen sich für saubere Umgebungen, wie z.B. Büros. Wenn es sich jedoch um eine staubige und schmutzige Umgebung handelt, wie z.B. ein Bergwerk, ein Haus am Strand oder sogar am Straßenrand, dann muss das bei der Auswahl eines geeigneten Produkts berücksichtigt werden.
  3. Der Händler
    Der von Ihnen gewählte Schlosser muss Erfahrung mit der Planung, Montage und Installation einer Schließanlage von ähnlicher Größe, wie die bei Ihnen installierte, haben. Das stellt sicher, dass Sie ein System erhalten, das über eine Erweiterungsmöglichkeit verfügt, die Ihre zukünftigen Bedürfnisse berücksichtigt. Wenn Sie sich nicht sicher sind welchen Händler Sie wählen sollen –  in der Händlersuche finden Sie unsere EVVA-Partner.

Diese Tipps kann ich Ihnen nur wärmstens ans Herz legen! Beachten Sie die grundlegenden Dinge und verlassen Sie sich auf die gewohnte EVVA-Qualität. Sie müssen nicht gleich alles austauschen, nur weil es etwas in die Jahre gekommen ist, sollten Sie sich aber überlegen eine neue Schließanlage zu kaufen, stehen wir gerne beratend zur Seite!

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg auf der Suche nach Ihrem zukünftigen Schließsystem!

Roman Köhler, Vertriebsleiter Österreich EVVA Sicherheitstechnologie GmbH

zurück
Sie erreichen uns telefonisch:
Mo - Do: 7:30 - 16:30 Uhr
Fr: 7:30 - 14:00 Uhr

+43 1 811 65-0
oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service
Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder einfach direkt an
office-wien@evva.com