Das Verwaltungsprogramm

Die Verwaltungssoftware SATELLIT bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Schließanlagen optimal und preiswert zu organisieren. Das Programm sorgt für eine lückenlose Kontrolle aller Bewegungen innerhalb der Schließanlage. Der modulare Aufbau garantiert anwenderspezifische Lösungen.

Und so funktioniert es:

Alle schließanlagenspezifischen Daten (Schlüssel, Schließzylinder, Personen, Türen und Zubehör) werden zentral erfasst. Dank individuell gestaltbarer Abfragen können Sie innerhalb von Sekunden feststellen, 
ob Person X einen bestimmten Schlüssel und somit Zutritt zu einem Bereich hat. Oder seit wann diese Person über den Schlüssel verfügt und ob andere Personen den gleichen Schlüssel besitzen usw. 
Mittels Formulare für Schlüsselvergabe, Verlustmeldungen und Inventurlisten wird die Organisation erheblich vereinfacht. Außerdem kann das System mit organisationsspezifischen Daten (Kostenstellen, Personen ...) ergänzt werden.

V Ihre Vorteile:
  • Mehr Sicherheit durch ständige Datentransparenz
  • Rückwirkende Kontrollmöglichkeit aller Bewegungen innerhalb der Schließanlage
  • Vereinfachte Organisation von Schlüsselvergabe, -verlust, Inventurlisten ...
  • Schließanlagennutzung durch graphische Darstellung
  • Schnelle Anpassung in der Schließhierarchie
  • Einfache Installation und Anwendungen durch Windows-Oberfläche und Online-Hilfe

 

Zielsetzungen
  • Erhöhung der Schließanlagensicherheit durch ständige Datentransparenz
  • Verwalten von Schließanlagen. Erfassung aller Bewegungen innerhalb der Schließanlage  inkl. rückwirkende Kontrollmöglichkeit
  • Darstellen aller anlagenrelevanten Informationen
Funktionen Schlüsselverwaltung Modul 1
  • Verwalten von beliebig vielen Anlagen, die Sie in Gruppen unterteilen können. Innerhalb einer Gruppe arbeitet die Schlüsselverwaltung anlagenübergreifend. Auch das Erstellen eigener Anlagen und Gruppen ist möglich
  • Schlüsseldaten zur Erstlieferung (1. Anlage) werden bereitgestellt. Daten zu weiteren EVVA-Schließanlagen können auf Wunsch zur Verfügung gestellt werden
  • Proaktive Zusendung von Datenaktualisierungen (Schlüsseldaten) nach jeder Schließanlagenerweiterung
  • Integrierte Benutzerverwaltung inkl. Berechtigungsvergabe
  • Umfangreiche Importfunktionen, z.B.: Personaldaten, Türdaten über XLS-Format, Anlagedaten für Fremdanlagen (benötigt KWD-Datei des Herstellers)
  • Schlüssel- und Personenbearbeitung
  • Schlüsseltransaktionen (Vergabe, Rückgabe, Verlustmeldung, Defektmeldung) mit Bestätigungsdruck
  • Ergänzend dazu werden die erforderliche Vergabezustimmung, der Aufbewahrungsort (Depot), die Zusatznummer und das Fälligkeitsdatum sowie Details zu mechatronischen/elektronischen Schlüsseln erfasst
  • Definition und Verwaltung von Schlüsselbunden (anlagenübergreifend)
  • Das Programm kann automatisch auf fällige Schlüssel aufmerksam machen (Rückgabekontrolle)
  • Die Bestätigungen der Schlüsseltransaktionen können vom Anwender gestaltet werden
  • Abfragen zur Darstellung von Schlüssel und Personen, beliebig sortierbar. Das Layout der Liste kann verändert werden. Export der Abfragelisten in Excel oder in HTM-Dokumente
  • Integriertes Erweiterungs-, Bestell- und Lieferwesen: Erfassen von Bestellungen zu bestehenden oder neuen Schlüsseln, Übernahme der Lieferungen
Schließanlagenverwaltung Modul2
  • Zylinder- und Türdatenbearbeitung
  • Zylindertransaktionen (Einbau, Ausbau, Defektmeldung)
  • Schließanlagendaten zur Erstlieferung (1. Anlage) werden bereitgestellt. Daten zu weiteren EVVA-Schließanlagen können auf Wunsch zur Verfügung gestellt werden
  • Proaktive Zusendung von Datenaktualisierungen (Schlüssel und Zylinderdaten) nach jeder Schließanlagenerweiterung
  • Abfragen zur Darstellung aller anlagenrelevanten Relationen, beliebig sortierbar. Das Layout der Liste kann verändert werden. Export der Abfragelisten in Excel oder in HTM-Dokumente
  • Integriertes Erweiterungs-, Bestell- und Lieferwesen: Erfassen von Bestellungen zu bestehenden oder Zylindern, Übernahme der Lieferungen
Sprachversionen

Deutsch, Englisch, Französisch, Tschechisch, Holländisch

Aktuelle Version

4.07

Systemvoraussetzungen
  • Verwendbar ab Windows 95/98, keine zusätzlichen Anforderungen
  • Internet-Zugang empfohlen
  • Benötigter Speicherplatz: ca. 10 MB

Lizenzanforderung

Legen Sie bitte diese vollständig ausgefüllte und firmenmäßig unterzeichnete Service- und Lizenzanforderung (erstes Blatt) Ihrer Bestellung bei – oder retournieren Sie sie per Fax an 
+43 1 812 20 71. Sie erhalten dann den für die Inbetriebnahme der Software erforderlichen Zugangscode per E-Mail. Bitte geben Sie bei der Bestellung an, ob Sie Anlagedaten zu Ihrer EVVA- Schließanlage bzw. eine Installations-CD benötigen.

Installationsanleitung

Bitte lesen Sie die Installationsanleitung (pdf 2,5 MB) der Version 4.07 genau durch und wählen Sie dann die für Sie zutreffende Installation. Für Fehler bzw. Datenverluste, die aufgrund einer unpassenden Installationsweise entstehen, kann EVVA leider keine Haftung übernehmen.
Sollten Sie über keine Lizenz verfügen, fungiert die Software als Demoversion.

Erstinstallation/Voll-Demoversion

Die gewählte Software war zuvor auf dem aktuellen Gerät noch nicht installiert.

Klicken Sie hier auf Verwaltungsprogramm_Installation.exe (11,3 MB) und wählen Sie im darauffolgenden Dialog "Datei von diesem Ort ausführen". Folgen Sie bitte den weiteren Anleitungen des Installationsprogrammes.

Neuinstallation

Die gewählte Software war zuvor auf dem aktuellen Gerät installiert. Eine Neuinstallation kann nach einer Aktualisierung oder Neuinstallation des Betriebssystems, aber auch nach einer nachhaltigen Beschädigung der existierenden Verwaltunsprogramm-Installation notwendig geworden sein.

Hier sollten Sie zuerst alle Datenbestände der bisherigen Installation sichern. Es kann je nach Konstellation nicht ausgeschlossen werden, dass Dateien, welche benutzerspezifische Daten enthalten, 
im Zuge der Installation ersetzt werden. In diesem Fall würden Ihre Daten verloren gehen.

Sichern Sie alle Dateien aus den folgenden Unterverzeichnissen des Programmverzeichnisses 
(Standard: C:\Programme\EVVA Satellit Verwaltung):

  • Anlagen
  • Export (nur bei Verwendung des Planers/PlanViewers)

Für die Sicherung dieser Daten ist es in der Regel ausreichend, diese Verzeichnisse auf ein anderes Laufwerk oder in einen anderen Ordner zu kopieren. Bei der Sicherung auf eine CD beachten Sie bitte, dass bei allen Dateien nach dem Zurückladen der Schreibschutz aufgehoben werden muss.

Klicken Sie hier auf Verwaltungsprogramm_Installation.exe (11,3 MB) und wählen Sie im darauffolgenden Dialog "Datei von diesem Ort ausführen". Folgen Sie bitte den weiteren Anleitungen des Installationsprogrammes.

Upgrade-Installation von 3.xx auf 4.07

Die gewählte Software ist in einer älteren Fassung auf dem aktuellen Gerät installiert. Diese Fassung 
soll jetzt durch die aktuelle Version ersetzt werden.

Es können mit dieser Funktion nur Versionen des Verwaltungsprogrammes ab V3.0 aktualisiert werden. Für ältere Versionen (z.B. 2.11) wenden Sie sich bitte an unseren Software-Support!

Hier sollten Sie zuerst alle Datenbestände der bisherigen Installation sichern. Es kann je nach Konstellation nicht ausgeschlossen werden, dass Dateien, welche benutzerspezifische Daten enthalten, 
im Zuge der Installation ersetzt werden. In diesem Fall würden Ihre Daten verloren gehen.

Sichern Sie alle Dateien aus den folgenden Unterverzeichnissen des Programmverzeichnisses 
(Standard: C:\Programme\EVVA Satellit Verwaltung):

  • Anlagen
  • Export (nur bei Verwendung des Planers/ PlanViewers)

Für die Sicherung dieser Daten ist es in der Regel ausreichend, diese Verzeichnisse auf ein anderes Laufwerk oder in einen anderen Ordner zu kopieren. Bei der Sicherung auf eine CD beachten Sie bitte, dass bei allen Dateien nach dem Zurückladen der Schreibschutz aufgehoben werden muss.

Klicken Sie hier auf Verwaltungsprogramm_Installation.exe (11,3 MB) und wählen Sie im darauffolgenden Dialog "Datei von diesem Ort ausführen". Folgen Sie bitte den weiteren Anleitungen des Installationsprogrammes.

Update-Installation von 4.0x auf 4.07

Die gewählte Software ist in der Version 4.00 auf dem aktuellen Gerät installiert. Diese Fassung 
soll jetzt durch die aktuelle Version 4.07 ersetzt werden.

Hier sollten Sie zuerst alle Datenbestände der bisherigen Installation sichern. Es kann je nach Konstellation nicht ausgeschlossen werden, dass Dateien, welche benutzerspezifische Daten enthalten, 
im Zuge der Installation ersetzt werden. In diesem Fall würden Ihre Daten verloren gehen. Für die Sicherung dieser Daten ist es in der Regel ausreichend, diese Verzeichnisse auf ein anderes Laufwerk 
oder in einen anderen Ordner zu kopieren. Bei der Sicherung auf eine CD beachten Sie bitte, dass bei 
allen Dateien nach dem Zurückladen der Schreibschutz aufgehoben werden muss.

Gehen Sie wie folgt vor:

  • Sichern Sie alle Dateien aus den folgenden Unterverzeichnissen des Programmverzeichnisses 
    (Standard: C:\Programme\EVVA Satellit\Verwaltung):
    - Anlagen 
    - Export (nur bei Verwendung des Planers/ PlanViewers)
  • Deinstallieren Sie Ihre EVVA SATELLIT-Verwaltung 4.00 über "Systemsteuerung | Software"
  • Klicken Sie hier auf Verwaltungsprogramm_Installation.exe (11,3 MB) und wählen Sie im darauffolgenden Dialog "Datei von diesem Ort ausführen". Folgen Sie bitte den weiteren Anleitungen des Installationsprogrammes


Eller utnyttja vår uppringningstjänst
Använd kontaktformuläret eller mejla oss direkt på