Lösung Universität, Schule

Bildungswesen

Grundschulen und höhere Schulen | Universitäten | Campus

Schule ist ein buntes Treiben von Lehrern, Schülern, Eltern, Reinigungspersonal… Schulen werden aber auch vielseitig genutzt: Am Nachmittag belegt die Musikschule die Klassen, am Abend der Kneipverein den Turnsaal. Die Organisation der Sicherheit wirft viele Fragen auf. EVVA hat die Antworten.

Ihre Anforderungen:

 

  • Ausbausicherheit, weil Ihre Bildungseinrichtung wächst und wächst
  • Lösung für unterschiedliche Türsituationen, weil Sie ein Schließsystem suchen, das auch Türen und Schränke mit nur einem Schlüssel sperrt
  • Zeitlich begrenzter Zutritt, weil Sie Räume an externe Vereine vermieten und keine lästigen Schlüsselübergaben wollen
  • Protokollierter Zutritt, weil Sie unter Ihrem Dach auch eine hochsensible Forschungseinrichtung betreiben
  • Campusübergreifende Sicherheit, weil Sie Teile Ihrer Schließanlage dezentral verwaltet haben möchten
double arrows

Unsere Antwort:

 

Die mechanischen Schließsysteme EPS, ICS, 4KS
wachsen mit der Aufgabe und Komplexität:

  • EPS – kleinere Schulen, z. B. Grundschulen
  • ICS – mittelgroße Schulen, z. B. höhere Schulen
  • 4KS – Universitäten und Fachhochschulen

Das elektronische Schließsystem AirKey

  • Das Smartphone ist der Schlüssel
  • Schlüssel per Internet verschicken
  • Komponenten-Sharing und Multi-Administration

Das elektronische Schließsystem Xesar

  • Zentrale Verwaltung
  • Virtuelles Netzwerk
  • Integration von Schülerausweisen

Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe HLW 19 -Strassergasse, Wien

Produkt:AirKey
Größe:1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Österreich

Die Höhere Lehranstallt für Wirtschaftliche Berufe in Wien 19 suchte ein userfreundliches, modernes Zutrittsystem. EVVA bietet mit Airkey hier die optimale Lösung.

Airkey konnte durch seine einfache und die webbasierende Bedienung punkten. Das innovative Design von Airkey hat die Entscheidung für den Einsatz in der HLW erleichtert. Unser Partner die Firma Schmidtschläger hat die Produkte zur vollständigen Zufriedenheit montiert und in Betrieb genommen.

© Abbildung, Autor

Reinoldus- und Schiller Gymnasium der Stadt Dortmund

Produkt:ICS
Größe:101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Deutschland

RSG Dortmund erhält neue EVVA Schließanlage

Das Reinoldus- und Schiller Gymnasium konnte die vielen Schlüsselverluste in der vorhanden Schließanlage nicht mehr kompensieren. Dadurch war die Sicherheit der Gebäude nicht mehr gewährleistet. Das Bauamt der Stadt Dortmund musste kurzfrsitig eine neue Schließanlage instalieren. Bei einer Beratung unseres Vertriebspartners leisteten wir fachliche Unterstützung. Seitens des Auftraggebers wurde ein komfortables Wendeschlüsselsystem mit einem äußerst stabilen Schlüssel gefordert. Ein modularer Aufbau der Schließzylinder auf Grund von möglichen Türveränderungen war eine weitere Vorgabe. Diese Anforderungen konnte EVVA mit dem System ICS erfüllen.
Unser Vetriebspartner, August Sicherheitstechnik aus Dortmund, erhielt den Auftrag. Mit der Schulleitung wurde anschließend ein Konzept für die gewünschte Organisation entwickelt und in ein Schließplanorganigramm übertragen. Zukünftige Erweiterungen wurden angedacht und bereits vorgeplant. Die Schließanlage konnte wunschgemäß und der Terminvorgabe entsprechend kurzfristig gefertigt und geliefert werden.

Karl Franzens-Universität, Graz

Produkt:3KSplus
Größe:> 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Österreich

Die Karl-Franzens-Universität Graz, gegründet 1585, ist Österreichs zweitälteste Universität und eine der größten des Landes. Zahlreiche herausragende Wissenschafter, unter ihnen sechs Nobelpreisträger, haben hier gelehrt und geforscht. Nicht verwunderlich war der Wunsch nach einem flexiblen, standortübergreifenden Sicherheitssystem.

Die patentierte Kurventechnologie des 3KSplus Systems von EVVA bietet beste Voraussetzungen für mehrere Anlagen mit über 1.200Zylindern. Mit 3KSplus wurde man außerdem den Anforderungen an möglichst hohe Variations- und Erweiterungsmöglichkeiten gerecht.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

Fachhochschule St. Gallen

Produkt:ICS
Größe:> 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Schweiz

Die Fachhochschule St. Gallen ist eine regional verankerte Hochschule mit nationaler und internationaler Ausstrahlung. Über 1.700 Studierende besuchen aktuell eines der vier Fachbereiche Gesundheit, Soziale Arbeit, Bau und Technik und Wirtschaft. Das Weiterbildungszentrum verzeichnet jährlich über 1.600 Teilnahmen in seinen Studiengängen, Lehrgängen und Seminaren. Sieben Hochschulinstitute forschen in zukunftsorientierten Themenschwerpunkten und bieten praxisorientierte Dienstleistungen an.

Bei der Vergabe des Schliesssystems standen Flexibilität, hohe Permutation und eine gute Haptik im Vordergrund. Die Entscheidung viel auf das System ICS (Innen-Codiert-System) von EVVA. Neben der hohen Anzahl an Nutzergruppen, bietet ICS unterschiedliche Sperrtechnologien für hohen Schutz: das bewährte Kurvensystem, das widerstandsfähige Längsprofil und das markante Bahnen-System mit innen liegenden Ausnehmungen. Durch die Oberflächenveredelung garantieren die ICS Sperrelemente im täglichen Gebrauch höchste Verschleissfestigkeit. Die ICS-Zylinder werden in Modular-Bauweise (SYMO) gefertigt und sind damit mehr als flexibel. So können sie direkt vor Ort an die jeweilige Türsituation angepasst werden. Zusätzlich ist es möglich einen ICS-Zylinder vor Ort auf eine bestimmte Funktion (z.B. beidseitig sperrbar) umzubauen. Das spart Zeit und Kosten!

Schließanlage Oberschule Boderwerder

Produkt:EPS
Größe:101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Deutschland

Oberschule entscheidet sich für EVVA System

Zu viele Schlüsselverluste haben den Betreiber der Schule dazu gebracht sich neu zu organisieren. Eine neue Struktur mit mehrerern Gruppen und gleichzeitig einem techisch ausgereiften und sicherem System war die Anforderung. Nach Beratungsterminen und Präsentation vor Ort entschied sich der Nutzer für den Hersteller EVVA und das System EPS. Durch geziehlte Unterstützungen bei der Erstellung des Schließplans und vielen Hinweisen, die bei der Neuanlage zu beachten sind, wurde man sich schnell einig und beauftragte unseren Vertriebspartner mit der Bestellung und somit EVVA mit der Fertigung der Anlage. Auch die Zusagen nach einer schnellen Lieferung wurden eingehalten. Zur Verwaltung der Anlagedaten konnte man noch zusätzlich die Software von EVVA mit einsetzen. Hier werden nun alle Bewegungen von Schlüsseln und Zylindern selbst verwaltet.

GGS Forsbach

Produkt:EPS
Größe:101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Deutschland

Die Gemeinschaftsgrundschule Forsbach liegt in einem Orteil von Rösrath. Etwa 275 Schüler und Schülerinnen werden in 12 jahrgangsübergreifenden Klassen geführt.

Die Anforderung an das zu beschaffende Schließsystem war die Realisierung der Nutzerstruktur, die technische Sicherheit des zu verbauenden Systems und die alltagstaugliche, sinnvolle Verwaltung der Schließanlage. Die fachgerechte Beratung durch den EVVA Vertriebspartner vor Ort überzeugte. Die Wahl fiel auf eine Schließanlage des Systems EPS. Das bewährte mechanische Schließsystem mit der besonders hohen Vielfältigkeit des Zylindersortiments bildet die verschiedenen Zutrittsberechtigungen perfekt ab. Die kurze Lieferzeit und hohe Qualität des Produktes taten ein Übriges, um die GGS Forsbach als Kunden zufriedenzustellen.

HTBLA Salzburg

Produkt:3KSplus
Größe:1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Österreich

Im Zuge der Teilsanierung der HTL Salzburg im Jahr 2011 sollte kostenschonend der Sicherheitsstandard der Außentüren erhöht werden. Das bestehende Schließsystem der Innentüren, eine Schließanlage mit 1.300 EVVA Zylindern, sollte gewahrt bleiben. Unsere Wahl: 3KSplus – umgesetzt durch PKS-Sicherheitssysteme, einen bewährten EVVA-Partner vor Ort. Mit dieser Schließanlage ist jetzt allen Anforderungen an Sicherheit, Komfort und Zutrittskontrolle der Schule perfekt Rechnung getragen.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

Campus Sursee

Produkt:3KSplus
Größe:> 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Schweiz

Der Campus Sursee ist das grösste Bildungs- und Seminarzentrum der Schweiz. Sowohl bei allen am Bauprozess beteiligten Fachleuten als auch bei anderen Branchen steht er für konsequente Kundenorientierung, hohe Leistungsfähigkeit und ein angenehmes Lernumfeld.

3KSplus ist ideal für Schliessanlagen mit hoch komplexem Aufbau und einer enormen Vielzahl an unterschiedlichen Nutzergruppen. Dies gilt für Anlagen, wo eine sich verändernde Struktur vorliegt. Beispielsweise Universitäten, Kultur- und Freizeiteinrichtungen, Einkaufszentren, Handelsketten und Industrieunternehmen. Dabei plant EVVA für Sie eine umfangreiche Erweiterungsfähigkeit ein, ohne dabei die Sicherheit der Anlage zu reduzieren. Genau diese Eigenschaften waren bei den Verantwortlichen des Campus Sursee die entscheidenden Faktoren bei der Entscheidung der Schliessanlage.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

Liese Prokop Schule

Produkt:Xesar
Größe:1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Österreich

Sport & Sicherheitsmanagement: Mehr als 200 Schüler werden an der Liese Prokopp Schule unterrichtet und auf dem Weg zum Hochleistungssport begleitet.

Das Gymnasium in Vösendorf-Südstadt eröffnete im September 2014. Diese Bildungseinrichtung erfordert aufgrund der zahlreichen Nutzergruppen ein flexibles Sicherheitssystem. Der EVVA-Certified Partner Werhan TPS Sicherheitstechnik war durch Absolvierung der Partnerschulung bestens darauf vorbereitet, die 68 Türsituationen mit der elektronischen Lösung Xesar und 20 weitere Türen mit dem mechanischen Schließsystem EPS auszustatten.

Corda Campus

Produkt:ICS
Größe:> 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Belgien

Der Corda Campus in Hasselt in der belgischen Provinz Limburg ist ein Bürokomplex mit zahlreichen Mietflächen und zentralen Kommunikations- und Gemeinschaftsbereichen.

Auf einer Gesamtfläche von rund 70.000 m² stehen Büros, Labors und Ateliers zur Verfügung. Im Corda Campus gehen innovative Start-ups und KMU gemeinsame sowie sehr individuelle Wege. Für die Sicherheit des Bürokomplexes sorgt eine Schließanlage von EVVA auf Basis des robusten und flexiblen Schließsystems ICS. Die ICS-Zylinder in ihrer modularen Bauweise schützen in mehrfacher Weise vor unbefugten Zutritten. Praktische, ergonomische Wendeschlüssel sorgen für hohen Schließkomfort und alle für den Unternehmer-Hotspot in Limburg zu erwartenden Veränderungen und Erweiterungen können in der ICS-Schließanlage problemlos umgesetzt werden. Aktuell umfasst die Schließlösung rund 2.000 Zylinder, die unterschiedlichste Zutrittsberechtigen abbilden und natürlich unter strikter Einhaltung aller Lieferzeiten und Budgetvorgaben verbaut wurden.

Peter-Petersen-Gymnasium

Produkt:ICS
Größe:101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Deutschland

Die Stadt Mannheim entschied sich für die Errichtung einer komplexen Schließanlage im Peter-Petersen-Gymnasium für das Schließsystem ICS von EVVA.

Spezielle Anforderungen an das Sicherheitskonzept lagen darin, dass auch schulfremde Organisationen Teile des Gebäudes nutzen dürfen, etwa Sportvereine die Turnhalle oder die Volkshochschule Räumlichkeiten, um Kurse abzuhalten. So hat man es mit verschiedenen Nutzergruppen mit unterschiedlichen Zutrittsberechtigungen zu tun. Für die ICS-Schließanlage von EVVA entschied man sich auch wegen der besonders hohen Nachschlüsselsicherheit, die unbefugten Zutritten vorbeugt.

Königliche Bibiothek

Produkt:3KSplus
Größe:101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Dänemark

Die Königliche Bibliothek in Kopenhagen ist die größte Bibliothek des skandinavischen Raums und fungiert als Nationalbibliothek von Dänemark und Universitätsbibliothek der Københavns Universitet.

Als Erweiterung der Königlichen Bibliothek in Richtung einer Insel im Hafen von Kopenhagen wurde 1999 ein Gebäude mit einer Fassade aus schwarzem Marmor und Glas erbaut, das von der lokalen Bevölkerung „Schwarzer Diamant“ genannt wird. Die gesamte Institution beherbergt zahllose kostbare Bücher, Zeitschriften und Archive, weshalb in Sachen Sicherheit höchste Anforderungen zu erfüllen sind. Für die Schließanlage vertraut die Königliche Bibliothek auf das System 3KS von EVVA. Das bewährte mechanische Schließsystem 3KS von EVVA basiert auf einem patentierten federnfreien Funktionsprinzip mit einzigartiger Kurvenfräsung und schützt auch durch seine hohe Nachschlüsselsicherheit zuverlässig vor unbefugten Zutritten. In erfolgreicher Zusammenarbeit von EVVA und dem dänischen Distributor Sanistaal wurde das System zur Zufriedenheit des Auftraggebers installiert und leistet jetzt seinen Beitrag zum Schutz des wertvollen königlichen Bücherbestands.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

Kunstschule ZUŠ

Produkt:EPS
Größe:1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Tschechische Republik

Die Kunstschule ZUŠ Náchod in Tschechien unterrichtet rund 750 Studierende in den Bereichen Musik, Bildende Kunst, Tanz und Schauspiel.

Bei einem Komplettumbau des Schulgebäudes im Jahr 2012 wurde eine neue Schließanlage installiert. Der EVVA Partner vor Ort überzeugte mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis und der Erarbeitung eines praktikablen Schließplans, der allen Erfordernissen unterschiedlicher Zutrittsberechtigungen gerecht wird. Heute sorgen 150 Zylinder des Systems EPS mit patentiertem Längsprofil und integrierter Manipulationskontrolle für die Sicherheit der Lehrenden und Studierenden.

Universität Curtin

Produkt:3KSplus
Größe:> 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Australien

Insgesamt 7.000 Schließzylinder und 300 Vorhangschlösser des 3KSplus Schließsystems, vom österreichischen Hersteller EVVA, finden Anwendung an der Curtin University in Western Australia. Installiert wurde das EVVA-Schließsystem vom erfahrenen, australischen EVVA-Distributor Lock & Key.

Bis zum Jahr 2011 wurden in den Einrichtungen der Curtin University acht verschiedene Sicherheitssysteme verwendet. Der Security Supervisor Sean Daly erzählt: „Als Patente von verschiedenen Systemen auszulaufen drohten, sahen wir uns einem Sicherheitsrisiko gegenübergestellt. Zudem bereitet die Verwendung von vielen verschiedenen Schließsystemen Komplikationen in der Handhabung.“Deshalb suchten die Verantwortlichen der Curtin University, innerhalb eines Steuerungskomitees, nach einer alternativen Sicherheitslösung. Die Anforderungen sind vielfältig: Ein einziges System soll alle sechs Campusse der Curtin University sichern. Es muss verlässlich sein und lange Patentlaufzeiten vorweisen. Ein System das, in den Augen des Komitees sowie eines unabhängigen Sicherheitsberaters, alle Anforderungen erfüllt ist 3KSplus . Das System ist ideal für Schließanalagen mit hoch komplexem Aufbau und einer enormen Vielzahl unterschiedlicher Nutzergruppen. Dies gilt vor allem für Anlagen, wo eine sich verändernde Struktur vorliegt und somit insbesondere für Universitäten. Das widerstandsfähige System ist mit patentierter federnfreier Kurventechnologie für härtesten Einsatz geeignet. Die sich überschneidende Kurvenfräsung garantiert höchste Sicherheit. Zudem sorgen die 3KSplus Patentlaufzeiten, bis in das Jahr 2025, für eine zusätzliche Absicherung gegen Schlüsselkopien, illegale Nachschlüssel und Schlüsselmanipulationen. Ein Team rund um Security Supervisor Sean Daly identifizierte die Gegebenheiten jeder einzelnen Tür der sechs Campusse. Diese wurden in einer Systemmatrix zusammengefasst. Die Matrix soll künftig alle 14.000 Schlüssel verwalten, die an Mitarbeiter und Lieferanten ausgegeben werden. Die Campusse wurden in fünf Zonen unterteilt. Für Daly führt diese Vorgehensweise zu erhöhter Sicherheit. „Zudem steigert es die Erweiterbarkeit des Systems“, so Daly weiters. Für jede Zone gibt es einen Hauptschlüssel. Darunter gibt es auch für jedes Gebäude sowie jedes Institut einen „Masterkey“ sowie individuelle Schlüssel für jeden Raum. Es werden weiters diverse Service-Schlüssel an Dienstleister verteilt. Die Installation des Systems begann im Dezember 2011 und wird sich bis Juli 2014 erstrecken. Sean Daly ist von der professionellen Zusammenarbeit mit Lock & Key begeistert. Ein schwieriges Vorhaben konnte durch gute Zusammenarbeit einfach gelöst werden. 3KSplus erfüllt für Daly alle Ansprüche: „Das System ist robust und verlässlich.“

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

Neue Schule Wolfsburg

Produkt:EPS
Größe:101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Deutschland

Der Neubau sollte mit einer Erweiterung der bestehenden BKS-Anklage ausgestattet werden. Schnell wurde klar, dass Kosten und Nutzen bei diesem Vorhaben nicht zueinander passen.

Dem Nutzer war nicht bewußt, dass die bestehende Anlage längst über keinen Schlüsselschutz verfügt, da der Patentschutz abgelaufen ist! Weiterhin schockierten die Kosten der angedachten Erweiterung. Bei einer EVVA EPS-M Präsentation konnten wir sämtliche Bedürfnisse des Nutzers erfüllen und erhielten am Ende auch den Auftrag. Ganz besonders haben wir hierbei mit unserem lebenslangen Markenschutz überzeugen können.

Realschule Amberg

Produkt:ICS
Größe:101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Deutschland

robustes System für den harten Dauereinsatz

Foto von : http://the-transatlantic-school-initiative.radijojo.de/?p=1412

Internat Schloß Kapfenburg

Produkt:3KSplus
Größe:101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Deutschland

Die international renommierte Musikschule, die in den historischen Gemäuern der Schloß Kapfenburg beherbergt ist, hat einen guten Namen und teils prominente Schülerinnen und Schüler. Für den Schutz gegen unbefugte Zutritte wollte man nichts dem Zufall überlassen und entschied sich für ein Schließsystem mit höchster Nachschlüsselsicherheit. So wurden von einem EVVA Partner vor Ort 300 Schließzylinder des Systems 3KSplus zu einer leistungsstarken Schließanlage verbaut.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

BHAK I+II in Wels verschmelzt mit ICS Schließanlage

Produkt:EPS
Größe:101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Österreich

"Wir arbeiten für unsere Zukunft und unsere Jugend." Dies ist das Thema von der HAK in Wels. 

Da dies nicht nur leere Worte sind, haben sich die Verantwortlichen auch für das österreichische Qualitätsprodukt von EVVA entschieden. Das mechanische Schließsystem EPS M punktete mit seinem lebenslangem Markenschutz. XESAR, das elektronische Schließsystem gewährt Flexibilität bei wichtigen Türen.

Der EVVA Certified Partner, die Firma Servus Sicherheitstechnik GmbH projektierte und installierte die gesamte Schließanlage der zwei Handelsakademien. Die sehr gute Beratung vor Ort überzeugte den Kunden.

Objekte der Klassik Stiftung Weimar - u.a. Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek

Produkt:3KSplus
Größe:> 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Deutschland

Mehr Schutz mit dem Klassiker von EVVA - 3KS. 15 Objekte der Klassik Stiftung Weimar, wie die Herzogin Anna Amalia Bibliothek, sind mit EVVA 3KS oder anderen EVVA-Schließsystemen geschützt.

Die Klassik Stiftung Weimar ist eine der größten Kulturstiftungen Deutschlands. Sie betreut ein Ensemble von etwa 20 historischen Wohnhäusern, Schlössern, Museen und Parkanlagen in und um Weimar sowie mit der Herzogin Anna Amalia Bibliothek und dem Goethe- und Schiller-Archiv auch bedeutende Forschungseinrichtungen.

Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek wurde 1691 als „Herzogliche Bibliothek“ von Herzog Wilhelm Ernst in Weimar gegründet. Sie ist ist eine Forschungsbibliothek für Literatur- und Kulturgeschichte mit besonderem Schwerpunkt auf der deutschen Literatur von der Aufklärung bis zur Spätromantik.

Diese wertvollen Weimarer Klassiker geniessen den besonderen Schutz des innovativen 3KS-Zylinders, der nachhaltig gegen illegale Öffnungsmethoden wirkt. Picking- und Abtast¬schutz, federnfreie Funktion, Hartmetallelemente und Gehäusebohrschutz haben eine hohe Schutz-wirkung gegen Aufbohren und Zieh- und Abreißversuche und bieten sehr hohen Komfort und Verschleissfestigkeit. 3KS ist ideal für Schließanlagen mit hoch komplexem Aufbau und einer enormen Vielzahl an unterschiedlichen Nutzergruppen. Dies gilt vor allem für Anlagen, wo eine sich verändernde Struktur vorliegt.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

Hochschule für Musik "Franz-Liszt" Weimar

Produkt:3KSplus
Größe:> 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Deutschland

Seit 1997 wird die Hochschule für Musik "Franz-Liszt" Weimar mit dem EVVA-Schließsystem 3KS geschützt. Der Doppelzylinder in 3-Kurven-System-Technologie, einzigartig durch das federnfreie Funktionsprinzip, bietet hohe Schließ- und Zylindersicherheit bei gewohntem Komfort.

Als Fürstenhaus Weimar nach Plänen des fürstlichen Landbaumeisters Johann Gottfried Schlegel wurde das Gebäude 1774 fertiggestellt. Die Idee zur Gründung einer Musikhochschule in Weimar hatte kein Geringerer als Franz Liszt: Er kämpfte lange darum, in Weimar ein Ausbildungszentrum für Orchestermusiker zu errichten. Erst 1872 wurde der Traum unter der Federführung des Liszt-Schülers Carl Müllerhartung Wirklichkeit, der die erste Orchesterschule Deutschlands gründete. Die Hochschule für Musik FRANZ LISZT in der Klassikerstadt Weimar ist eine traditionsreiche Ausbildungsstätte für junge Musiker, Wissenschaftler und Musikvermittler aus der ganzen Welt. Sie ist dem Selbstverständnis von Franz Liszt verpflichtet, der in seinem Wirken die Facetten des Komponisten, Virtuosen, Ensemblespielers, Pädagogen und reflektierenden Denkers verband. Sie gehört zu den bedeutendsten Musikhochschulen der Welt.

3KSplus ist das widerstandsfähigste System unter den mechanischen Schließsystemen. Mit patentierter federnfreier Kurventechnologie ist 3KSplus für härtesten Einsatz geeignet. Die unverkennbare Spitze des Wendeschlüssels sorgt für mehr Komfort beim Anstecken. Der 3KSplus-Zylinder wird in Modular-Bauweise (SYMO) gefertigt und ist damit mehr als flexibel. So kann er direkt vor Ort an die jeweilige Türsituation angepasst werden.

3KSplus ist ideal für Schließanlagen mit hoch komplexem Aufbau und einer enormen Vielzahl an unterschiedlichen Nutzergruppen. Dies gilt für Anlagen, wo eine sich verändernde Struktur vorliegt. Beispielsweise Universitäten, Kultur- und Freizeiteinrichtungen, Einkaufszentren, Handelsketten und Industrieunternehmen.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

"St. Martin“ Kath. Kindertageseinrichtung im Bistum Erfurt gGmbH

Produkt:AirKey
Größe:1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Deutschland

Kindertagesstätten, wie die Katholische Einrichtung St. Martin in Thüringen brauchen ein sicheres und benutzerfreundliches Zutrittssystem für ihre Türen. EVVA bietet mit AirKey hier eine zuverlässige elektronische Lösung: flexibel, einfach und sicher.

Verwaltung von 26 Kindertageseinrichtungen
Die Trägergesellschaft für katholische Kindertageseinrichtungen im Bistum Erfurt wurde 2010 ins Leben gerufen und übernahm zum 1. Januar 2011 die Betriebsträgerschaft für derzeit 26 Kindertageseinrichtungen. Der Geschäftsführer, Herr Aurel Bergmann, suchte nach einem sehr sicheren und einfach
zu steuernden Zutrittssystem für die eigenen Büroräumlichkeiten, gemeinschaftlich genutzte Tagungsräume, und eine angrenzende Kindertagesstätte am Hauptsitz in Kefferhausen. Außerdem sollte die Administration der Zutritte nicht nur objektintern, sondern auch – für eventuelle Erweiterungen –
objektübergreifend und flexibel funktionieren. „Es muss bei uns nachvollziehbar sein, wer wann wo Zutritt hat“, so Bergmann.

AirKey hat überzeugt
„AirKey ist einfach zu bedienen“, erklärt Herr Bornemann, Geschäftsführer des Schlüsseldienstes Bornemann aus Leinefelde und verantwortlich für den Einbau. „Obwohl, hier musste ich nicht viel Überzeugungsarbeit leisten. Die nutzerfreundliche Oberfläche und die unkomplizierte Anpassung der Schließberechtigungen sprechen für sich.“ Die Kirchengemeinde, die Mitarbeiter und die Eltern nutzen nun AirKey, ein smartes elektronisches Schließsystem aus dem Hause EVVA. „Mit AirKey können wir nun zeitlich steuern, welche Nutzergruppen in bestimmte Räume hinein dürfen. Das ist bei den Tagungsräumen, die auch extern genutzt werden sehr wichtig“, so Bergmann. Wichtig war außerdem die unkomplizierte Erweiterungsmöglichkeit. Denn es wird derzeit überlegt, ob nicht weitere KiTa´s auch AirKey nutzen sollen.

Einfach und sicher – ohne zusätzliche Infrastruktur
Entwickelt und hergestellt in Österreich, bietet das elektronische Schließsystem AirKey eine flexible Lösung für den Träger der Kath. Kindertageseinrichtungen St. Martin. Derzeit werden die Zutritte der Einrichtung und der angrenzenden Kita mit insgesamt 12 AirKey-Zylindern und einem AirKey-Doppelzylinder geregelt. Davon wurden zwei aufgrund der rechtlichen Vorschriften mit einer Antipanikfunktion ausgestattet. Zur Erstausstattung für die sechs Nutzergruppen gehörten 50 AirKey-Schlüsselanhänger, 100KeyCredits und eine Codierstation zur Programmierung der Schlüsselanhänger. „Die ernannten Administratoren können nun die Schlüssel per Internet versenden. Und brauchen nicht mehr dazu als ein Smartphone oder die Codierstation, Internet und einen AirKey-Zylinder“, so Bornemann. Gleichzeitig können über die Onlineverwaltung aber auch Zutrittsberechtigungen rasch und einfach wieder entzogen werden.

NMS NEUSTADTL

Produkt:Xesar
Größe:1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Österreich

Die Gemeinde Neustadtl suchte für ihre Neue Mittelschule ein modernes, userfreundliches Zutrittssystem und hat es mit XESAR von EVVA gefunden.

XESAR konnte durch sein innovatives Design, sowie mit seiner Flexibilität, welche in einer modernen Schule gelebt wird überzeugen. Da der Turnsaal auch für Veranstaltungen, Konzerte, Turnvereine, etc. genutzt wird, ist dies nun mit dem elektronischen Zutrittssystem XESAR viel einfacher. Nicht zurückgebrachte Idenmedien, können jederzeit gelöscht werden. Somit ist die Sicherheit der Anlage wieder hergestellt. Außerdem kann auch nachvollzogen Wer, Wo und Wie lange Zutritt hatte.

Unser Partner die Fa. Hirsch hat das Zutrittssystem XESAR zur vollständigen Zufriedenheit montiert und in Betrieb genommen.

TU Wien

Produkt:3KSplus
Größe:> 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Österreich

Zutrittskontrolle in ehrwürdigen Hallen: Die Technische Universität Wien liegt im Herzen Europas, an einem Ort kultureller Vielfalt und gelebter Internationalität.

Hier wird seit fast 200 Jahren im Dienste des Fortschritts geforscht, gelehrt und gelernt. Die TU Wien zählt zu den erfolgreichsten Technischen Universitäten in Europa und ist mit über 29.000 Studierenden und rund 3.300 Wissenschaftlern Österreichs größte naturwissenschaftlich-technische Forschungs- und Bildungseinrichtung. So mussten für ein perfektes Sicherheitskonzept zahlreiche Institute, verschiedenste Nutzergruppen und eine komplexe Schließhierarchie abgebildet und zusammengeführt werden. Außerdem bedurfte es einer „state of the art“-Schließanlage, die auch über einen entsprechenden Patentschutz verfügt. Die Wahl fiel auf 3KSplus von EVVA. Unser Unternehmen hat hier einmal mehr durch seine verdiente Marktposition und höchste Beratungskompetenz unseres Experten-Teams das Vertrauen eines namhaften Kunden gewonnen.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

Uni Wien

Produkt:3KSplus
Größe:> 500 Einheiten
Gebäudetyp: Bildungswesen
Land: Österreich

Gründe für beste Sicherheit an Universitäten gibt es viele: standortübergreifende Absicherung, erhöhter Schutz für sensible Bereiche und Studenten, die sich an Öffnungszeiten halten sollen.

Durch 3KSplus von EVVA hat nun mehr Sicherheit und Komfort an der Uni Wien Einzug gehalten. Das hervorragende System für höchste Sicherheit ist ideal für Schließanlagen mit hoch komplexem Aufbau und einer enormen Vielzahl an unterschiedlichen Nutzergruppen. Ob Studenten, Professoren, Techniker oder Putzkräfte, sämtliche Türsituationen werden mit dem widerstandsfähigsten System unter den mechanischen Schließsystemen bedient. Mit der patentierten federnfreien Kurventechnologie ist 3KSplus für den härtesten Einsatz in einer der größten Bildungsstätten Europas geeignet.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

Business Kontakt Für Partner und Unternehmen EVVA Sicherheitstechnologie
E-Mail senden
Rückruf Service
Contact marker image
HändlersucheFür PrivatkundenHändlersuche
Schließanlagen

EVVA ist aber auch ein echter Schließanlagen-Profi, dem keine Organisationsstruktur zu komplex ist, um sie nicht in einer Schließanlage abzubilden.

Erfahren Sie mehr über unsere Schließanlagen
Sie erreichen uns Mo - Do: 7:30 - 16:30 Uhr
Fr: 7:30 - 14:00 Uhr

+43 1 811 65-0
oder nutzen Sie unserenRückruf-Service
Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder einfach direkt an
office-wien@evva.com