Hero image

Auswirkung des Corona-Virus auf die Lieferfähigkeit von EVVA

20. März 2020. Als international agierendes Familienunternehmen im Herzen Europas ist es uns ein Anliegen, Sie über die aktuellen Auswirkungen des Corona-Virus in Bezug auf die EVVA-Gruppe zu informieren. 

Die EVVA-Gruppe hat frühzeitig ein Maßnahmenpaket erarbeitet, um einerseits das Risiko für Mitarbeiter so gering wie möglich zu halten, und andererseits Auswirkungen auf Partner und Kunden zu minimieren.

Wir sind bemüht Produktion, Montage und Auslieferungen soweit möglichst ungestört aufrecht zu erhalten. Unsere Lagerbestände, sowie die Produktion von Komponenten am Headquarter in Wien ermöglichen uns zur Zeit unseren Lieferverpflichtungen weitgehend nachzukommen. Eine Analyse der Lieferketten zeigt aus heutiger Sicht keine Engpässe. Die weiteren Produktionsstandorte der EVVA-Gruppe in Deutschland, und in Tschechien werden von Wien aus versorgt.   

Die gesamte EVVA-Gruppe – Headquarter wie sämtliche Niederlassungen – ist trotz dieser außergewöhnlichen Tage und Wochen sehr gut miteinander verbunden, entweder über Teleworking oder direkt an den Standorten – natürlich in strikter Befolgung aller Verhaltensregeln.

Sollten Sie Fragen zu EVVA-Produkten oder Lieferungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren EVVA-Betreuer bzw. an die EVVA-Niederlassung in Ihrem Gebiet. 

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!
Die EVVA-Geschäftsführung

zurück

Sie erreichen uns
Mo - Do: 7:30 - 16:30 Uhr
Fr: 7:30 - 14:00 Uhr


+41 41 511 77 66
oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service
Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder einfach direkt an
info-schweiz@evva.com