Sicher im Büroalltag

Einfach effiziente Zutrittskontrolle mit Xesar 3.0

Im hektischen Büroalltag ist es oft schwer, den Überblick zu bewahren. Mitarbeiter, Besucher und Dienstleister gehen ständig ein und aus und es herrscht rege Betriebsamkeit. Für viele Unternehmen ist es eine Herausforderung, eine freundliche, einladende Atmosphäre mit dem Schutz vor unberechtigtem Zutritt zu verbinden.

Mit dem elektronischen Schließsystem von Xesar lässt sich das einfach lösen. Xesar ermöglicht Ihnen, schnell und leicht jede Person mit der passenden Zutrittsberechtigung auszustatten. Sie können flexibel festlegen, wer, wann, wo und wie lange Zutritt hat. Und das in nur wenigen Momenten.

 

Xesar 3.0 Wandleser

Schlau und schön

Der Xesar Wandleser überwacht 24/7 alle Türzustände und alle im Umlauf befindlichen elektronischen Schlüssel und Identmedien. Mit seinem modernen, schlichten Design fügt er sich optimal in jede Büroumgebung ein.

Für große und kleine Betriebe

Xesar eignet sich für kleine und mittlere Büros und Offices, aber auch für große Bürokomplexe. Mit dem Xesar-KeyCredits-System nutzen kleine und mittlere Büros die Xesar Software in vollem Umfang und zahlen nur die tatsächlich benötigten Identmedien. Für große Betriebe gibt es das pauschalierte Bezahlmodell KeyCredit unlimited.

Xesar 3.0 Verwaltüng
Fluchtüren mit Xesar 3.0

Sicher auch im Notfall

Xesar ist für den Einsatz im Notfall gerüstet. Mit den Beschlägen für Flucht- und Feuerschutztüren stellt Xesar sicher, dass Ihre Mitarbeiter auch im Notfall das Gebäude verlassen können.

Wie funktioniert Xesar?

Mit Xesar haben Sie immer den Überblick, wer, wann und wo Zutritt hat.

Noch mehr über Xesar erfahren!

Gratis Download: Xesar 3.0 Info-Paket (Referenzen, Systemhandbuch, ua.)

Gründerzentrum Dreikönigenhaus Koblenz ISSO l lab

Produkt:Xesar
Größe:1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Deutschland

Dreikönigenhaus Koblenz Gründerzentrum im historischen Gebäude

Am historischen Florinsmarkt in Koblenz, einer der prominenten Plätze in der Altstadt, steht das Dreikönigenhaus. In diesem war lange Zeit die Stadtbibliothek untergebracht. In dem alten Gemäuer wurde nun ein modernes Projekt realisiert.

Im frisch sanierten Dreikönigenhaus können nun junge Unternehmer unterstützt werden, ihre Ideen, Projekte und Produkte auf den Markt zu bringen. Die Voraussetzung ist, dass sie sich mit den Themen Nachhaltigkeit, Umwelt und Soziales beschäftigen.

Im neuen Gründerzentrum ISSO l lab wurde auf das neue elektronische Schließsystem Xesar von EVVA gesetzt, um eine möglichst große Flexibilität bei Änderungen der Struktur im Haus zu erreichen.

Da in diesem Haus neue Ideen gefördert werden, hat man sich auch für ein neues innovatives Schließsystem entschieden.

Wien läuft mit Xesar - Vienna City Marathon

Produkt:Xesar
Größe:1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Österreich

Das Headquarter des Vienna City Marathons wurde neu gestaltet. Eine neue Xesar-Schließanlage inklusive.

Der Vienna City Marathon (VCM) ist mit über 42.000 Läuferinnen und Läufern Österreichs teilnehmerstärkste Sportveranstaltung: Ein emotionaler und mitreißender Fixpunkt im Sportgeschehen und in der Öffentlichkeit. Grund dafür ist auch die professionelle Organisation des VCM. Mehmed Alajbegovic, Produktionsleiter und auch verantwortlich für das Facility Management des VCM-Büros im 23. Bezirk in Wien ist nicht nur eine der treibenden Kräfte, sondern auch verantwortlich für die Installation und Nutzung des verbauten elektronischen Schließsystems Xesar. Gemeinsam mit dem EVVA-Certified-Partner Wolf wählte er Xesar aus und übernahm in weiterer Folge die Wartung des elektronischen Schließsystems.

Vielfältig und einfach

Die Sportbranche hat Mehmed Alajbegovic schon immer interessiert. „Ich habe am Anfang T-Shirts ausgeteilt“, lacht Alajbegovic. Danach stieg er über mehrere Stationen und nach seinem Master-Studium 2010 zum Produktionsleiter des VCM auf. „Das bedeutet aber auch, dass ich hier neben der Koordination der Lieferanten und Behörden auch für das Bürogebäude inklusive Schließanlage und die Programmierung der Zutritte verantwortlich bin.“ Seit zwei Jahren ist mit Xesar das vielfältig einsetzbare elektronische Schließsystem somit in das Haus eingezogen, und läuft dort mit, wo es buchstäblich um Ausdauer geht.

Jeder Marathon ist anders

Von schönen Erlebnissen beim VCM kann Alajbegovic viel erzählen, am meisten beeindrucken den Hobbyläufer aber die jedes Jahr aufs Neue motivierten Freiwilligen, die dazu beitragen, dass der VCM zu einem Top-Sportereignis wird. „Und eben diese Freiwilligen haben total unkompliziert und wenn notwendig Zutritt zu den Bereichen, die für sie relevant sind, wie beispielsweise unser Lager.“ Zu Zeiten von Organisations-Belastungsspitzen zwischen Jänner und April wächst alleine das Kernteam auf bis zu 30 Personen an. „Das war auch ein Grund für die Entscheidung für Xesar – hier können wir unbegrenzt Tags programmieren und Zutritte schnell vergeben und löschen. Die Tags, die derzeit im Umlauf sind, sind außerdem leicht austauschbar. „Das schätzen die Mitarbeiter sehr – sie müssen nicht mehr so ein schlechtes Gewissen haben, weil das Sicherheitsniveau auch bei einem Verlust insgesamt aufrechterhalten bleibt.“

Erfolgsgeheimnis Service

Der betreuende EVVA–Elektronikpartner Wolf ist in puncto Service top. „Ich habe ihn auf WhatsApp in meinen Kontakten. Das heißt, ich bekomme sehr schnell Antworten auf meine Fragen", erklärt Alajbegovic. Christian Wolf, Geschäftsführer der Schlosserei, erläutert: „Dieser Service gehört bei mir einfach dazu. Ich weiß aus Erfahrung, dass gerade bei elektronischen Systemen Kunden zu Beginn eine Eingewöhnungsphase haben. Deshalb sorgen wir dafür, dass die Übergabe reibungslos verläuft. Dennoch bin ich danach immer erreichbar.” Wolf fügt hinzu: „Mit Xesar konnten die Wünsche des VCM-Organisationsteams optimal erfüllt werden. Das Schließsystem bietet neben tollem Design und vor allem einfacher Handhabung die perfekte Lösung für den Kunden.” Die rasche Lieferzeit und das hervorragende Service rundeten das Projekt ab.

Moosmattstrasse, Dietikon

Produkt:Xesar
Größe:1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Schweiz

Bei diesem modernen Geschäftshaus an der Moosmattstrasse in Dietikon wollte man für jeden Fall vorbereitet sein. So wurde von Anfang an auf rein elektronische Schliesskomponenten gesetzt.

Die Wahl viel schnell auf das System Xesar von EVVA. Zum Einsatz kamen 10 Wandleser und 10 Zylinder. Ca. 50 user sind in die Anlage eingebunden. Bei Xesar überzeugte die einfache Bedienung der Software und die tiefen Investitionskosten durch das Bezahlsystem "Key Credits". Die Administratoren haben durch das einzigartige Dashboard bei Xesar jederzeit den Überblick auf den Zustand der Komponenten und auf die aktuellen Berechtigungen der Medien. Nicht aktkualisierte Komponenten erscheinen sofort und können auf den neusten Stand gebracht werden. Diese Argumente und weitere Argumente überzeugten schliesslich die Errichter der Moosmattstrasse in Dietikon.

Technopark Raaba

Produkt:Xesar
Größe:1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Österreich

Der Technopark Raaba ist einer der wichtigsten Automobil- und Technologiestandorte der Steiermark.

Er zeichnet sich unter anderem durch seine international gut erreichbare Lage an der Achse Slowenien-Italien am Grazer Stadtrand und seine hervorragende Infrastruktur aus. Die modern ausgestatteten Geschäfts-, Büro- und Lagerräume bewähren sich seit über 10 Jahren für Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Die hohe Anzahl der im Technopark Raaba verkehrenden Personen – allein die Mitarbeiter sind an die 1.000 – verlangte nach einer Zutrittskontrolle, die genau regeln kann, wer wann und wo für wie lang Zugang hat. Darüber hinaus musste das Sicherheitskonzept auch den Belastungen eines Bürokomplexes standhalten und mit einer hohen Lebensdauer punkten. Die Wahl fiel auf das elektronische Zutrittssystem Xesar von EVVA. Besonders überzeugten die einfache Bedienung und Verwaltung der jederzeit erweiterbaren Xesar-Anlage. Vor Ort verbaute der EVVA-Partner Diethart Schließtechnik vor Ort 16 Xesar-Einheiten und 76 Zylinder.

Dieses Objekt wurde mit dem Schließsystem 3KSplus realisiert, das dem heutigen Schließsystem 4KS entspricht.

Gemeinde Forheim entscheidet sich für XESAR

Produkt:Xesar
Größe:1-100 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Deutschland

Eine „zukunftsgerechte Neugestaltung der Lebens-, Wohn- und Arbeitsbedingungen für Bürgerinnen und Bürger im ländlichen Raum“ Oder einfach gesagt: Das Dorf soll schöner werden. In Forheim ist diese Verschönerung nun beendet.

Das neue Gemeinschaftshaus steht am Kirchplatz. Mit Gesamtkosten von 2201000 Euro für die Sanierung des bestehenden Rathauses und den Neubau des Gemeindesaales und Schützenheimes stellte das Gebäude mit Abstand den größten finanziellen Posten dar. Um auch beim Schließsystem auf der höhe der Zeit zu sein und das Gemeindehaus vielen verschiedenen Nutzern zur Verfügung stellen zu können, entschied sich der Gemeinderat für XESAR. Bei der Umsetzung des Projektes erhielt der Gemeinderat die nötige Unterstützung von unserem Partner Eisen Fischer aus Nördlingen.

Amtshaus in der Lienfeldergasse mit Xesar upgedatet

Produkt:Xesar
Größe:101-500 Einheiten
Gebäudetyp: Bürogebäude
Land: Österreich

Das Amtshaus im 17. Bezirk in Wien wurde auf den neuesten Stand der Technik bez. der Sicherheit gebracht. Mit dem elektronischen EVVA System XESAR konnten alle sicherheitsrelevanten Anforderungen gelöst werden.

Das EVVA System XESAR überzeugte mit der einfachen nutzerfreundlichen Bedienbarkeit sowie der bestmöglichsten technischen Lösung. Der EVVA Partner die Firma WÖSS Schlüsseldienst installierte die über 130 XESAR Einheiten zur vollsten Zufriedenheit des Kunden. Mit dem bewerten EPS System wurden noch diverse Nebenräume ausgestattet.

Xesar 3.0 Mehrplatzbetrieb
Mehrplatzbetrieb mit Benutzerrollen
Vielfältige Produktauswahl
Bezahlmodelle Xesar 3.0
Attraktive Bezahlmodelle
Anlagenerweiterung Xesar 3.0
Flexible Anlagenerweiterung