Montagesystem der Zukunft prämiert2015
alt text

 

Für das „Montagesystem der Zukunft“ gewinnt EVVA in Kooperation mit der renommierten Fraunhofer Austria Research GmbH den ersten Platz im Rahmen des erstmals von der Wirtschaftsagentur Wien ausgelobten „Call Pro Industry“. Das geplante „Montagesystem der Zukunft“ soll dabei im Wesentlichen auf der Kombination der drei konzeptionellen Säulen „Cyber-physical System“, „digitales Werkerassistenzsystem“ und „One-piece-flow Arbeitsorganisation“ aufbauen. Ziel des Projektes ist einerseits die Erhebung und Definition der Anforderungen, die Konzeption einer zukünftigen Prozess- und Systemarchitektur und die Entwicklung und Erprobung einer prototypischen, intelligenten und replizierbaren Montagezelle.