Nachhaltigkeit aus Überzeugung2005
alt text

 

Stefan Ehrlich-Adám, CEO seit 1999, initiiert die ersten Clean-Production-Maschinen und 2005 den ersten Nachhaltigkeitsbericht. Das ist neu in der Sicherheitsbran­che.  Als Industrieunternehmen hat EVVA eine große Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft. Zudem sichert das Unternehmen als eines der wenigen Industriebetriebe mitten in einer Großstadt viele hundert Arbeitsplätze. Industrie und Umweltschutz müssen sich nicht widersprechen. Daher setzt EVVA zahlreiche CSR-Maßnahmen, um negative Auswirkungen wie Ressourcenverbrauch, CO2-Ausstoß stark zu minimieren. Wie zum Beispiel die mit dem TRIGOS-Nachhaltig­keitspreis prämierte Clean Production. Sie ist der beste Beweis, dass ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen können. Wenn kein Öl und Wasser im Fertigungsprozess verbraucht werden, schont das die Umwelt und bringt auch  Einsparungen bei Einkauf und Entsorgung.