Beteiligung an Salto und Weiterentwicklung elektronischer Zutrittssysteme2000
alt text

 

EVVA beteiligt sich an Salto Systems, einer neu gegründeten Firma für elektronische Zutrittssysteme. EVVA übernimmt in seinen Niederlassungsländern den Generalvertrieb der Salto-Produkte, wie z. B. Beschläge und später Zylinder in iButton, Proximity- oder Smartcard-Technologien. Im Rahmen dieser Kooperation bringt EVVA 2005 den selbst entwickelten iLocker auf den Markt, ein elektronisches Kasten- und Kabinenschloss. 2012 endet die Kooperation mit Salto. Mit der Entwicklung von Xesar und AirKey hat es EVVA wieder selbst in der Hand, elektronische Sicherheitslösungen nach eigenen Maßstäben zu erfinden und zu verwerten.