Jürgen FelgnerEure Exzellenz Herr Minister
alt text

 

Mein erster Kontakt mit EVVA war 1971 bei der Leipziger Messe. Man muss wissen, dass ausländische Firmen zwar auf den Messen ausstellen durften, aber wir DDR-Unternehmen angewiesen wurden, nicht mit „diesen kapitalistischen Firmen aus dem Westen“ zusammenzuarbeiten. Uns private Unternehmen in der DDR hat es aber ungemein interessiert, wie westliche Produkte aussahen. Die einzige ausländische Technik, die wir zu Gesicht bekamen, waren ab und zu westliche Autos. Alles war ja abgeschottet von der Außenwelt. EVVA wollte auf der Messe mit uns Geschäfte machen und wir mit ihnen. Aber wie? Eines Tages ging zufällig der Minister der Wirtschaft am EVVA-Messestand vorbei. Frau Vera Manierlich vom EVVA-Export verlor keine Sekunde, lief ihm nach, klopfte ihm auf die Schulter und sagte in ihrer charmanten Wiener Art in etwa: „Exzellenz, schaun S‘ zu uns zum Stand, wir haben die Sicherheit, die Sie brauchen.“ Und tatsächlich erreichte sie es, dass der Bedarf erkannt wurde. Von höchster Stelle wurden pro Jahr 260.000 Westmark für ostdeutsche Betriebe, die Sicherheitstechnik installieren, bereitgestellt! Das war der Startschuss für unsere bis heute enge Verbindung. Bis 1986 haben wir EVVA-Produkte im ganzen Osten verbaut – lange bevor das Unternehmen in Westdeutschland bekannt wurde. Oft zu sehr günstigen Konditionen, um schnell den EVVA-Bekanntheitsgrad zu steigern. Erst als ein Betriebsleiter und höherer DDR-Genosse, der EVVA besuchen sollte, diesen Auslandsaufenthalt ausnutzte und nicht mehr zurückkehrte, war Schluss. Obwohl EVVA nichts dafür konnte – der hatte sich ja irgendwo nach Westdeutschland abgesetzt –, musste die Geschäftsverbindung abgebrochen werden. Ich weiß noch genau: Die letzte Lieferung war für die wiedererrichtete Semperoper in Dresden als unsere 360ste EVVA-Anlage.

Aber gleich nach der Wende ab 1990 ging es wieder los. Alle kamen in den Osten und wollten Geschäfte machen, aber EVVA war schon längst da und überall bekannt! Wir machen nach wie vor die größten Umsätze mit EVVA-Lösungen. Mein Herz schlägt seit 1971 für EVVA.