Eric StroobantEin Anruf kommt, ich hebe ab und ...
alt text

 

... höre am anderen Ende des Telefons eine sehr aufgeregte Stimme. Der Mann erklärt mir, er sei von einem Schlüsseldienst und müsse gerade gemeinsam mit einem Gerichtsvollzieher eine Beschlagnahmung durchführen. Er stehe vor einer Tür mit einem Zylinder von EVVA und kann die Tür nicht öffnen. Er bittet mich, ihm zu sagen, wie er den Zylinder manipulieren kann. Ich antworte, dass ich ihm keine Informationen geben darf, da ich nicht weiß, ob er wirklich ein Schlüsseldienst und kein gewöhnlicher Einbrecher ist. Der Mann wird ungehalten. Auch die Polizei sei hier und will die Tür offen sehen. Ich bleibe aber beharrlich und erkläre ihm, dass die Tür sehr gut gesichert ist, und er sie nicht einfach so öffnen kann. Ich vermittle ihm einen zuverlässigen EVVA-Partner, einen uns gut bekannten Schlüsseldienst aus der Nachbarschaft, den er bitte kontaktieren soll. Der Anrufer ist nun endgültig wütend und legt auf. Ende der Geschichte, dachte ich.

Aber einige Wochen später meldet sich der Anrufer wieder – und bestellt plötzlich 3KS-Zylinder von EVVA. Der Beginn einer neuen Partnerschaft! Der Vorfall am Telefon war zwar unangenehm, hat sich aber schlussendlich als weiterer sehr guter Beweis für die hohe Qualität unserer Zylinder herausgestellt.